AC/DC News

Erstes Lebenszeichen aus dem neuen Album 

Eine Rock-Legende kehrt zurück: Am 13. November erscheint das neue Album „Power Up“ der australischen Hardrock-Band AC/DC. Es ist das erste Album nach sechs Jahren Pause.

Die Band um Sänger Brian Johnson – der wegen Hörproblemen die letzten Jahre aussetzen musste und nun wieder zurück ist und Leadgitarrist Angus Young ist wieder komplett am Start. Mit den Musikern Cliff Williams (Bass) und Phil Rudd (Schlagzeug), ebenfalls beides Rückkehrer und Stevie Young (Rhythmusgitarre) präsentiert die Band heute ihre erste Single „Shot in the Dark“

Marcus Höhne News

Neue Single Spiegelbild

Es gibt unterschiedliche Herangehensweisen einen neuen Song zu schreiben. Das geschieht nicht immer nach demselben Muster. Mal entsteht ein Song wenn man einfach die Gitarre in die Hand nimmt und drauf los spielt, ein andermal pfeift man in den unmöglichsten Situationen urplötzlich eine tolle Melodie vor sich hin und denkt – Wow! – das muss man mal ausarbeiten und manchmal wird man Nachts wach und muss sofort etwas in sein Smartphone einsingen damit man es nicht vergisst. Aber manchmal entsteht ein Song auf eine ganz andere Weise.

Bei unserer aktuellen Single Veröffentlichung (https://distrokid.com/hyperfollow/marcushoehne/spiegelbild) ging es um ein Experiment.
Einen Tag lang musste ich mich mit meiner Gitarre in einen Raum begeben, indem nur ein Tisch, ein Stuhl und ein Blatt Papier waren. Am Ende des Tages musste aus dem Nichts ein neues Lied aufgeschrieben sein, wenn ich den Raum wieder verlasse.

Als ich nach 2 Stunden noch immer nichts zufriedenstellendes zu Papier gebracht hatte, habe ich ein wenig geschummelt. Ich habe eine ältere Idee, genauer gesagt eine deutsche Textzeile die mir mal vor längerer Zeit im Kopf herumschwirrte als ich nach dem Duschen in den Spiegel gesehen hatte, benutzt: „Und wieder stehst du im Regen – und die Schatten deiner Seele schauen dich an – und sie fragen dich – stehst du deinen Mann? – das Bild in dem Spiegel zeigt den Mann der sich verändern kann.“ Um diese Zeilen herum sind dann die passenden Akkordfolgen entstanden nachdem ich mich in eine dazu passende Geschichte hineinversetzt habe. Nach weiteren 3 Stunden habe ich den Raum verlassen – das Lied „Spiegelbild“ stand fertig auf meinem Blatt Papier.

Restless N Wild News

Neues Rock Projekt Restless N Wild

Restless N’Wild sind als straightes Rock Projekt gestartet und wollen nun ordentlich rocken.
Zum Projekt gehören die Wild Frontier Musiker Jens Walkenhorst am Gesang, Matio Erdmann am Bass und Sascha Fahrenbach am Schlagzeug.
An der Gitarre ist Andy Stark aus Kassel.
Weitere Songs und Videos sind in naher Zukunft erhältlich.

Tungsten News

TUNGSTEN starten Pre-Order für kommendes Album »Tundra« und veröffentlichen neue Single/Video ‚King Of Shadows‘!

Die schwedische Metal-Band TUNGSTEN ist mit ihrem zweiten Album »Tundra« zurück. Nach dem Erfolg des Debütalbums »We Will Rise« (weltweit veröffentlicht am 20. September 2019) ist TUNGSTEN zurück und bereit, am 20. November 2020 ihr zweites Album mit dem Titel »Tundra« der Welt zu präsentieren.

Schaut euch hier die erste Single „King of Shadows“ an:

Die Musik auf »Tundra« folgt der musikalischen Richtung, die TUNGSTEN auf »We Will Rise« einschlug, aber mit mehr von allem. Für den Höhrer unverkennbar, TUNGSTEN – aber der Klang dunkler und epischer als zuvor. Der Mix von eingängigem Metal.

Karl: „The diversity is still definitely there just like on the first album. But this time around to quote my dad’s boss from the 80s ‚MORE IS MORE‘!“
Die Texte auf TUNDRA handeln viel von Zeit. Sie sind immer noch bodenständig und beschäftigen sich mit natürlichen Dingen, die der gewöhnliche Mensch auch erzählen könnte. Es gibt auch Fiktionen und mysteriöse Geschichten über Volfram, den Mann auf dem Album, der Hüter von Zeit und Gleichgewicht, den Reisenden zwischen Zeit und Raum und verschiedenen Dimensionen. In der »Tundra« ist er in der Vergangenheit mit Burgen, Feen und Rittern von einer Welt in eine Zukünftige gereist, eine Stadt nach ihrem Fall, die mitten in einer eisigen Tundra endet, in der fast niemand das eisige, kalte Klima überleben kann.
Mike: „We are so eager to release TUNDRA, a true melodic, heavy piece of metal! We are truly excited! Considering we couldn’t tour with WE WILL RISE we are now more than ready to hit the road in 2021.“
Und Nick fügt hinzu: „We’re already confirmed for SABATON OPEN AIR in August 2021.“

Heute startet die Band den Vorverkauf zum neuen Album und veröffentlicht die neue Single ‚King Of Shadows‘!

The Virus Project News

THE VIRUS PROJECT

Das Line-up des Corona Studio Projektes ist nun komplett.
Gregor Vogt, Gitarrist bei der Essener Band GREYDON FIELDS, hat gemeinsam mit Björn Gooßes (The Very End / Harkon), Olaf Reimann (Ra’s Dawn), Frank Stellmacher (Ghosther) und Markus Siegemund (Tombstone) das Heavy Metal Studio Projekt „THE VIRUS PROJECT“ ins Leben gerufen.

Ende 2020 soll eine 4- Track EP über das Label „Roll The Bones Records“ veröffentlicht werden. Der Gewinn aus den Verkäufen wird Essener Rock- und Metal Clubs gespendet.

Kaasin News

Erstes Lebenszeichen der neuen Hard Rock Sensation KAASIN

Heute erscheint mit „Runaway Train“ das erste Lebenszeichen der neuen Hard Rock Band KAASIN. Die Band wurde vom Gitarristen JO HENNING KAASIN ins Leben gerufen und hat sich dem Rock der Marke WHITESNAKE, DEEP PURPLE und RAINBOW verschrieben.

Für mehr Informationen checkt die Facebookseite der Band www.facebook.com/kaasinmusic.

Hier nun die Debütsingle

 

Dreams of Avalon News

Erster Eindruck des DREAMS OF AVALON Projektes

Heute  erscheint mit „Young Wild Hearts“ die erste Single aus dem kommenden DREAMS OF AVALON Studioalbum „Beyond The Dream“ (Metalville / Rough Trade – VÖ 28.08.)

Dreams of Avalon ist ein Melodic-Rock-Projekt, das von dem schwedischen Gitarristen, Songwriter und Produzenten Joachim Nordlund ins Leben gerufen wurde.

Joachim begann seine professionelle Karriere als Musiker im Jahr 2003 mit der Gründung der schwedischen Metal Legende „Astral Doors“. Er war zudem an den Veröffentlichungen von „Sky Of Rage“ und den Melodic Rockern „SunStrike“ maßgeblich beteiligt.

Der Multiinstrumentalist war schon immer ein großer Fan der Hardrock-Szene der 80er Jahre, vor allem der eher sanfteren Gangart mit vielen Keyboards, starken Melodien und Hooks.

In einer Phase, in der seine Hauptband „Astral Doors“ eine kreative Pause einlegte, begann Joachim Nordlund an neuen, eigenen Songs zu arbeiten, die exakt diesen Geist der 80er einfangen sollten.

Alle Songs wurden von Joachim Nordlund geschrieben und arrangiert. Die Aufnahmen zum Album fanden im Big Turn Studio in Nordlunds Heimatstadt Borlänge, Schweden statt.

Die Musik hat alles, was man in Sachen Melodic Rock erwarten kann. Eingängige Melodien, große Chöre, viele Keyboards und melodische Gitarrenarbeit.

TRACKLIST

01 Young Wild Hearts
02 Under The Gun
03 Shining Light
04 Bleed For Me
05 Run For Cover
06 Into The Night
07 On The Run
08 To Paris And Back
09 Stop
10 Black Demons
11 Somewhere Tonight

 

MUSICIANS

Joachim Nordlund:

Lead and background vocals, guitars, keyboards and bass

Sven $ Danielsson:

Drums and percussions

Joakim „Mohican Joe“ Roberg: Keyboards on songs 1, 4, 10 and 11

The Norton Brothers:

Background vocals and loud screams

 

JOACHIM NORDLUND DISCOGRAFIE

with „Astral Doors“

Of the Son and the Father (2003)

Evil Is Forever (2005)

Astralism (2006)

New Revelation (2007)

Requiem of Time (2010)

Jerusalem (2011)

Notes from the Shadows (2014)

Black Eyed Children (2017)

Worship or Die (2019)

with „Sky Of Rage“

Sor (2012)

with „SunStrike“

Rock Your World (2014)

Ready To Strike (2016)

Orden Ogan News

ORDEN OGAN stellen neue Single „In The Dawn Of The AI“ mitsamt Musikvideo vor!

Die Arnsberger Power Metal-Helden von ORDEN OGAN hatten bereits im Dezember 2019 ihr neues Album „Final Days“ angekündigt. Zwischenzeitlich wurde die für Ende August angepeilte Veröffentlichung auf den 13. November verschoben.
Die Band präsentiert allerdings bereits heute die erste Single – „In The Dawn Of The AI“ – mitsamt offiziellem Videoclip.

In diesen Song ist viel harte Arbeit eingeflossen“, sagt Seeb.
„Ich denke, wir haben da eine episch-komplexe Nummer erschaffen, die all unsere Orden Ogan-Trademarks enthält, und dazu einen Hauch Sci-Fi, der sich im Übrigen auch durch das gesamte „Final Days“ Album zieht. „In The Dawn Of The AI“ ist eins der Untergangsszenarien die auf „Final Days“ skizziert werden. Es geht um das wahrscheinlichste Szenario bei der Erschaffung einer „richtigen“ künstlichen Intelligenz, die ein eigenes Selbstbewusstsein entwickelt und selbstständig lernt und wächst.“

„Final Days“ erscheint am 13. November und wird als CD, Digipak (inkl. Bonus DVD), ltd. Boxset und ltd. Vinyl erhältlich sein.

Orden Ogan auf Tour *:

BASEMENT PROPHECY – Single Release „If I Only Knew“

Seit heute um Mitternacht sind die Jungs von BASEMENT PROPHECY wieder oberirdisch unterwegs. Mit „If I Only Knew“ gibt es einen neuen Song von Michael Müllers Projekt, der mit illustren Gästen aufwartet: JADED HEARTs Michael Bormann am Mic, Michael Ehre von GAMMA RAY, THE UNITY und anderen an den Drums und Martin Motnik von ACCEPT am Bass.
Nach der letzten Single, der Ballade „The Silence Of The Tide“, ist nun wieder Zeit für metallischere Töne, und bei dem LineUp kann eigentlich nichts schiefgehen. Also Stimmung in den Keller und ab dafür!

 

Den Trailer gibt’s hier, den ganzen Track bei allen gängigen Streaming-Anbietern, nämlich hier: https://www.feiyr.com/x/BQKHK

 

Facebook: www.facebook.com/BasementProphecy

Jannis