News: Neue Single „Imperfections“ von MULLBERRY SKY

MULLBERRY SKY, bestens bekannt aus der Rock-Garage-Talentschmiede, gehen den ersten Schritt in Richtung Debutalbum. Nach einer EP und drei Stand-Alone-Singles kommt nun mit „Imperfections“ der erste Vorgeschmack, womit der geneigte Blues-Rock-Fan auf „Who’s There“ (der einzig wahre Albumtitel, nachdem die EP den Namen „Knock, Knock“ hieß) zu rechnen hat: Traditionell oberbayrischen Südstaatensound in klarer und druckvoller Produktion, oberes Midtempo, mit gut gelaunter Gitarrenarbeit und einer sauberen Leistung von Sängerin Catherine van Bruce. Steckt zweifelsohne Bock hinter, und der zahlt sich beim Hörvergnügen aus!

Textlich gibt’s Medienkritik zum Thema ‚Schönheitsideale in Social Media‘, was ein Thema ist, dem man nicht genug Aufmerksamkeit widmen kann, denn (jetzt zahlt sich meine Position als Redaktions-Jüngling mal aus, da ich an den betroffenen Generationen sehr nah dran bin) vertraut mir, das betrifft einen großen Anteil der Leute unter meinem Alter und da kommen ohne Frage böse Langzeitfolgen auf diese Generationen (und indirekt damit auch auf ältere) zu.

Klingt so, als sollte man da reinhören und mal einen Blick ins Video werfen? So ist es, und möglich ist das ab dem 25.03.2022 um 12:00 Uhr hier:

Website: www.mulberry-sky.com
Facebook: www.facebook.com/mulberryskyband
Instagram (Oh, the irony): www.instagram.com/mulberryskyofficial

News: DANGEROUS TIMES FOR THE DEAD mit neuer Single „As The Iron Curtain Falls“

DANGEROUS TIMES FOR THE DEAD (weitere Infos in unserer Talentschmiede) haben mit „As The Iron Curtain Falls“ einen neuen Song veröffentlicht, auf düstere Weise zufällig recht aktuell über den Kalten Krieg und nukleare Bedrohung.
Der Track ist der letzte Schritt vor dem Debutalbum, das momentan in Planung ist und unter anderem einen Soundtrack-Song für einen Independent-Horrorfilm beinhalten wird – man darf gespannt sein, erweist sich „As The Iron Curtain Falls“ doch bereits als zunächst sehr stimmungsvoller Track mit bedrohlich-zurückhaltendem Intro, das gekonnt Schönheit und… nun, Bedrohlichkeit verbindet. Und sonst so? Ein undergroundiger, aber voller Sound, treibender Galopprhythmus, unterbrochen von ordentlich groovendem Midtempo, viel klassischer Heavy-Metal-Spirit und eine starke Gesangsstimme. Plus cooler Mittelteil. Souberes traditionelles Ding!
Gut, an der Produktion könnte man noch ein bisschen schrauben, aber laut Ankündigung wird für das Debutalbum so einiges existierendes Material im mindesten remixt und remastert, ggf. sogar neu aufgenommen, und damit erfährt auch „As The Iron Curtain Falls“ in der nächsten Zeit möglicherweise nochmal ein hilfreiches Finetuning..
Hier (und auf den anderen Plattformen) also der erste Vorgeschmack, was wir von den sympathischen Niederländern in Zukunft so zu erwarten haben!

Facebook: www.facebook.com/dangertimedead
Website: www.dangeroustimesforthedead.com
YouTube: www.youtube.com/channel/UCjAdDs6dyJIXvdvP0IzWgYg

Cornerstone News

========================
CORNERSTONE ARE BACK!
========================

In den letzten Wochen war es etwas ruhig rund um Cornerstone, aber hinter den Kulissen ist ziemlich viel passiert, daher gibt es jetzt gleich ein paar Hammerneuigkeiten.

Die Wichtigste zuerst: als neue Frontfrau wird in Zukunft die britische Sängerin ELENA ATKINSON die Band verstärken! Es ist auch einiges an Konzerten geplant: ab 19.03. wird die Konzertsaison mit einem Auftritt in Wien gestartet, Anfang April steht dann eine Tour durch Deutschland (sieben Konzerte in acht Tagen!) auf dem Programm und im Mai kommt es dann zum (vermutlichen) Höhepunkt dieses Konzertjahres: Cornerstone steht am Line-Up des INTERNATIONAL POP OVERTHROW FESTIVAL, welches unter anderem im legendären Cavern Club Liverpool, wo schon die The Beatles viele Male aufgetreten sind, stattfinden wird. Ende April wird die neue Single „PRIVATE EYES“ veröffentlicht werden, die – wie schon das Vorgängeralbum „Reflections“ – in Kanada in Zusammenarbeit mit HARRY HESS (Billy Talent, Muse, Harem Scarem) produziert wurde. Hier soweit die momentanen Tourtermine:

19.03. AT- Wien, Coco Bar. Support: Mencari
01.04. AT- St.Georgen/Gusen, Longhorn Saloon
02.04. AT- Strasswalchen, SuzieQ
09.04. DE- Calmbach, JJ’s Raugrund
10.04. DE- Heidelberg, Friedrich
12.04. DE- Kiel, Erbse
13.04. DE- Sögel, Haus Elke
14.04. DE- Herdecken, The Shakespeare
15.04. DE- Altenkirchen, Moto Garage & Diner
16.04. DE- Althütte, Eddi’s Biker-Residenz
22.04. AT- Wiener Neustadt, Rayman’s
23.04. AT- Wien, Saloon Donauplex
07.05. AT- Waidhofen/Thaya, Henry’s Cafe & Pub
13.05. AT- Amstetten, Schloss Ulmerfeld
20.05. UK- Liverpool, International Pop Overthrow Festival
21.05. UK- Liverpool, International Pop Overthrow Festival
04.06. AT- Falkenstein, Siebenschläfer
01.07. AT- Kapfenberg, Six in the City
02.07. AT- Unteraichwald, Cafe Seerose
07.07. AT- Mautern/Donau, On the Beach
08.07. AT- Mariazell, Strandbuffet am Erlaufsee
17.09. AT- Wien, Pub Schönbrunn
24.09. AT- Tattendorf, Private Party
30.09. AT- Wien, Saloon Donauplex

Es werden dann in den nächsten Tagen/Wochen noch weitere Livetermine ergänzt, da noch nicht alle Bookings bestätigt wurden. Der genaue Veröffentlichungstermin der Single wird demnächst bekanntgegeben da es im Moment Gespräche mit einem Major-Label über eine eventuelle Zusammenarbeit für den europäischen Markt gibt. More News TBA!

We Are Legend News

„We are Legend“ veröffentlichen eine „Remaster Deluxe“ Version ihres Debutalbums „Rise of the Legend“

Lange war es ruhig um „We are Legend“, nun kommt ein untrügliches Lebenszeichen! Die deutschen Prog/Power Metaller veröffentlichen am 1.3.2022 die frisch gemasterte und mit einem Bonus Track versehene Neuversion ihres Debut Albums „Rise of the Legend“, welches ursprünglich im November 2013 erschien und sofort durchweg sehr gute Kritiken erhielt. Beim Deutschen Rock und Pop Preis belegte die Band in vier Kategorien den ersten Platz, darunter “Beste Metal Band” und “Bester Metal Sänger”, was für die herausragende Stimme von Sänger Selin Schönbeck eine grosse Auszeichnung bedeutete!

Das mit frischem Sound versehene Album wird ausschliesslich digital veröffentlicht, auf allen einschlägigen Kanälen zu hören sein und bietet neben den bekannten Songs den bisher unveröffentlichten Bonustrack „Reach out“. Somit bietet die neue “Deluxe” Edition insgesamt 10 Songs mit einer Spielzeit von knapp 50 Minuten.

Mit dem Rerelease möchte die Band die Wartezeit auf den Nachfolger verkürzen, denn kürzlich hatte Dirk Baur, Gitarrist, Songwriter und Produzent, angekündigt, dass das neue Album bereits fertig aufgenommen in den Startlöchern steht und Ende Juni / Anfang Juli offiziell vorgestellt wird. Aufgenommen wurde es in verschiedenen Studios in Deutschland und Europa, gemischt und gemastert vom italienischen Mastermind Simone Mularoni (DGM) im Domination Studio in San Marino. Weitere Infos hierzu in Kürze!

www.wearelegend.de

https://www.facebook.com/WeareLegendOfficial

Falls ihr nochmals in das Album reinhören wollt oder es vielleicht noch gar nicht kennt, haben wir für eine eine Soundcloud Playlist erstellt, auf der auch der neue Bonustitel zu hören ist:

News: DAMN!ESCAPE – neue Single, neues Video

DAMN!ESCAPE veröffentlichen mit „Winner“ eine neue Single inklusive Video. Nach einer überzeugenden EP (wir berichteten) im Frühjahr 2021 gibt es nun ein neues Lebenszeichen des sympathischen Quartetts aus Lüneburg und einen ersten Eindruck, was uns auf dem im Herbst 2022 erscheinenden Debutalbum „Devil’s Friend“ zu erwarten hat. Und was soll man sagen? Cowbell, druckvoll-handgemachter Sound, ein klassisches Riff, der angenehme raue Gesang von Frontmann Eddy inklusive stabil gemachten Backing Vocals – „Winner“ ist klassischer Hard Rock für die leicht ranzige Underground-Location, in der man eigentlich gerne wohnen würde: sehr gut gemacht und sorgt für Laune. So gut kann einfach sein und so einfach kann gut sein.

Online: www.damn-escape.de
Facebook: www.facebook.com/damnescape

Premiere: 11.02., 19:00 Uhr

News: INDUCTION – Neue Single, neues Video

Sohn eines bekannten Musikers zu sein ist ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite profitiert man von Connections und Reichweite und wird seine ersten Aufnahmen wohl nicht in einer Garage machen müssen. Auf der anderen Seite ist man als Band halt auch gefährdet, für immer „die Band von dem Sohn von dem Musiker“ zu sein. Da hilft nur eins: Qualität liefern. Und das tun INDUCTION mit „Sacrifice“, dem ersten Lebenszeichen der Truppe in ihrem neuen Lineup. INDUCTION sind (Sorry Tim), die Band von dem Sohn von Kai Hansen, den Hardcore-Underground-Metaller aus Geheimtipp-Bands wie HELLOWEEN und GAMMA RAY kennen könnten. Neben Gitarrist Tim Kanoa Hansen findet sich an der anderen Gitarre mit Marcos Rodriguez (Ex-RAGE) ein prominentes Mitglied, das den Altersschnitt ein wenig anheben darf. Mit Craig Cairns (Ex-MIDNIGHT PROPHECY) hat man sich zudem einen Sänger an Bord geholt, der einen wirklich astreinen Job macht und hervorragend zum Stil des Quintetts passt. Und Dominik Gusch (MYSELF OUTSIDE) komplettiert am Bass das Lineup, zusammen mit Kian Kiesling (FALLING MOOSE), der so manchem doppelt so alten Drummer ordentliche Minderwertigkeitskomplexe verpassen dürfte.
Zum Song „Sacrifice“ selbst: Das Ding ist letztendlich (und hoffentlich) ein musikalischer Trailer, der ankündigt, was man von INDUCTION in Zukunft zu erwarten hat. Hohe Skills vonseiten aller Beteiligten bei sehr gutem Sound, große Power-Metal-Harmonien mit einem kleinen Hansen-Faktor, aber keineswegs als Kopiererei abtubar, Synthesizer, Power, smarte Harmonieführungen und delikaten Doublebass, Power und Eingängigkeit trotz durchaus etwas komplexerem Songwriting. Und Power. Bitte mehr davon!

Online: www.facebook.com/inductionofficial

Eleine News

Die schwedischen Dark Symphonic Metal Senkrechtstarter ELEINE unterzeichnen bei ATOMIC FIRE RECORDS & begeben sich ins Studio für eine spezielle EP

ELEINE ist eine facettenreiche, intensive, episch überwältigende Dark-Symphonic-Metal-Band aus Schweden, gegründet und geleitet von der charismatischen Sängerin Madeleine Liljestam und dem Gitarristen/Growler Rikard Ekberg. ELEINE haben seit 2015 drei erfolgreiche Alben veröffentlicht, die alle die bemerkenswert und exquisit ausgewogene dunkle Mischung dieses verlockenden Kollektivs wunderbar beleuchten. Tatsächlich treiben die Autoren ihr hochklassiges, theatralisches und filmisches Flair auf die Spitze und manifestieren eine atmosphärische Welt, in der Dark Metal mit ihren Einflüssen aus Thrash-, Black- und Death-Metal auf fantastisch fesselnde Weise kollidiert. Die anhaltend faszinierende Originalität dieser leidenschaftlichen Vollblutkünstler offenbart sich mühelos in jedem einzelnen Hörmoment.
Heute beginnt für ELEINE ein neues Kapitel, denn sie verkünden ihre Zusammenarbeit mit ATOMIC FIRE RECORDS, wo sie jüngst einen neuen Plattenvertrag unterzeichnet haben.

„Die Unterschrift bei Atomic Fire Records ist für ELEINE ein großer Schritt in die richtige Richtung. Mit diesem neuen, einflußreichen Partner an unserer Seite stellen wir uns gemeinsam mit unseren loyalen Fans den kommenden Herausforderungen der Musikindustrie“, freut sich Sängerin Madeleine Liljestam und fügt hinzu: „Eine Plattenfirma zu finden, die sich darüber einig ist, dass sich sowohl der physische als auch der digitale Markt im Einklang bewegen können und sich nicht gegenseitig ausschließen müssen, hat uns das Gefühl gegeben, hier richtig zu sein. Sie bleiben sich selbst und der Metal Gemeinde gegenüber treu und sind bereit, sich ebenso zu entwickeln und gemeinsam mit uns zu wachsen.“

„Wir stehen seit einigen Jahren bereits in Kontakt und ich habe ihre erstaunliche Karriere nahezu von Beginn an verfolgt. Spätestens nachdem ich ELEINE anno 2018 live auf dem Sabaton Open Air gesehen habe, wusste ich, dass diese Band wirklich einzigartig und etwas ganz Besonderes ist. Ich bewundere sie für ihre Willensstärke, ihren Ideenreichtum und ihre kreative Do-it-yourself-Attitüde und schließlich: für ihre Musik. ELEINE ist ein Erlebnis, etwas Intensives, das man spürt und das einen inspiriert. Außerdem sind sie liebenswerte Menschen mit dem Herzen am rechten Fleck“, kommentiert Markus Wosgien, CEO von ATOMIC FIRE RECORDS und ist stolz auf den neuen Label Zuwachs.

2022 werden ELEINE zusammen mit FIREWIND auf Tour gehen, auf mehreren Festivals auftreten und in Finnland touren, bevor sie ihre neuen Labelmates SONATA ARCTICA als Special Guest auf deren Akustik-Europatournee begleiten.
„Wir sind sehr zuversichtlich auf diese neue Zusammenarbeit und ebenso stolz“, fährt Gitarrist Rikard Ekberg fort und verrät: „Während wir bereits mit Vollgas an unserem nächsten Studioalbum arbeiten, haben wir just damit begonnen eine Akustik EP aufzunehmen, die wir im Vorfeld, als Gäste der kommenden Akustik Tour von Sonata Arctica im Herbst/Winter 2022, veröffentlichen werden“.

ELEINE – Live 2022

17-18.03.2022 SE – Close-Up Båten – Sweden/Åland
19.03.2022 SE – Stockholm, Fållan (w / Dark Funeral, release show)
23.03.2022 FI – HMH On The Road – Olympia Kortteli, Tampere
24.03.2022 FI – HMH On The Road – Utopia Club, Turku
25.03.2022 FI – HMH On The Road – On The Rocks, Helsinki
26.03.2022 FI – HMH On The Road – WS Arena, Vaasa

mit Firewind
07.05.2022 SE – Malmö, Plan B
08.05.2022 SE – Stockholm, Hus 7
10.05.2022 NO – Oslo, John Dee
11.05.2022 SE – Gotheburg – Valand
12.05.2022 DK – Kolding, Godset
13.05.2022 DK – Rodovre, Viften
15.05.2022 DE – Hamburg, Knust
17.05.2022 DE – Cologne, Kantine
18.05.2022 NL – Enschede, Metropool
19.05.2022 DE – Berlin, Lido
20.05.2022 PL – Wroclaw, A1
21.05.2022 PL – Warsaw, Progressia
22.05.2022 LT – Vilnius, Vakaris
24.05.2022 AUT – Vienna, Scene
25.05.2022 DE – Frankfurt, Das Bett
26.05.2022 NL – Uden, De Pul

11.06.2022 SE – Sölvesborg, Sweden Rock Festival
17.06.2022 FI – Metal Capital Festival, Oulu
06.08.2022 SE – Uppsala, Stone Hamlet Rockfest

mit Sonata Arctica
20.10.2022 SE – Stockholm, Södra Teatern
21.10.2022 SE – Östersund, Gamla Teatern
22.10.2022 NO – Trondheim, Byscenen
23.10.2022 NO – Oslo, Parkteatret
24.10.2022 SE – Gothenburg, Valand (Ordensalen)
25.10.2022 DE – Hamburg, Fabrik
27.10.2022 NL – Tilburg, 013 KZ
28.10.2022 DE – Bochum, Christuskirche
29.10.2022 NL – Utrecht, Pandora
31.10.2022 UK – London, Islington Assembly Hall
02.11.2022 FR – Paris/Vaureal, Le Forum
03.11.2022 FR – Lyon, Le CCO
04.11.2022 ES – Barcelona, Salamandra
05.11.2022 ES – Bilbao, Stage Live
06.11.2022 ES – Madrid, Copérnico
08.11.2022 ES – Sevilla, Custom
09.11.2022 ES – Murcia, Garaje
10.11.2022 ES – Pamplona, Totem
11.11.2022 FR – Toulouse, Le Metronum
12.11.2022 FR – Nantes, Le Ferrailleur
13.11.2022 BE – Sint-Niklaas, De Casino
15.11.2022 DE – Nürnberg, Hirsch
16.11.2022 CH – Pratteln, Z7
17.11.2022 IT – Milan, Live Club
18.11.2022 SL – Ljubljana, Orto Bar
20.11.2022 BG – Sofia, Joy Station
21.11.2022 RO – Bukarest, Quantic Club
22.11.2022 RO – Cluj-Napoca, FORM Space
24.11.2022 AT – Wien, Szene
25.11.2022 HU – Budapest, Akvarium
26.11.2022 CZ – Ostrava, Club Garage
27.11.2022 PL – Warsaw, Proxima
28.11.2022 DE – Berlin, Columbia Theater
29.11.2022 DE – München, Backstage Werk
01.12.2022 DE – Köln, Essigfabrik
02.12.2022 DE – Passau, Zauberberg
03.12.2022 DE – Speyer, Halle 101

—–

ELEINE sind:
Madeleine Liljestam – Gesang
Rikard Ekberg – Gitarre & Gesang
Jesper Sunnhagen – Schlagzeug

ELEINE online:
https://www.eleine.com/

Orden Ogan News

ORDEN OGAN – Müssen ihre Europatournee absagen

Die Lage bleibt weiter schwierig bis unmöglich: auch ORDEN OGAN müssen ihre „Final Days“ Europatour aufgrund der anhaltenden pandemischen Situation absagen. Am 11. Februar hätte der Startschuss für die Tour zum neuen Album „Final Days“ in der Münchner Muffathalle fallen sollen. Ursprünglich im September 2020, mit special guests Grave Digger und Rage, geplant ist dies nunmehr die 3 Verschiebung, bei der ORDEN OGAN die Brothers of Metal und Wind Rose im Gepäck gehabt hätten. Die Band und Decibel Touring haben bis zuletzt versucht eine Durchführung zu ermöglichen, doch nun muss die Tour in Deutschland, Frankreich, Schweiz, BeNeLux und Russland, entfallen.

Nachholtermine sind nicht mehr geplant, man möchte erst die weiteren Entwicklungen abwarten.
Ein kleiner Lichtblick: die Show im Hellraiser* (Leipzig) am 19.02.2022, sowie die Show in der Islington Assemly Hall* (London) am 05.03.2022 können unter Auflagen stattfinden. (*nur ORDEN OGAN mit neuen Supports)
Tickethalter erhalten eine Rückerstattung des Kaufpreises an den Vorverkaufsstellen an denen sie ihr Ticket gekauft haben!

Im März 2021 erschien das neue Album „Final Days“ via AFM Records und erreichte Platz 3 der offiziellen deutschen Albumcharts. Ein Science Fiction-Konzeptalbum, das soundtechnisch keine Wünsche übrig ließ und Metalfans international zu begeistern verstand. Längst zählen die Sauerländer zur internationalen Speerspitze des Power Metals und sind als feste Instanz der neueren Metal-Generation etabliert.
Wann die neuen Songs zum ersten Mal auf Tour präsentiert werden können, steht erst einmal in den Sternen.
Tour: www.decibel-touring.com

Skull Fist News

Skull Fist unterschreiben bei Atomic Fire Records

The fist is the law! Die Heavy-Metal-Überflieger Skull Fist aus Toronto haben mehr Mut und Eier als die Polizei erlaubt. Seit ihren beinharten Anfängen 2006 haben Dungeon-Keeper Zach Schottler und seine rücksichtslos shreddende Bande rücksichtsloser Komplizen drei archetypische Heavy-Metal-Almanache veröffentlicht, mehr Staub gefressen als gut für ihre Gesundheit ist, haben Entbehrungen ertragen und unzählige Biere in unzähligen Bars in unzähligen Städten gestützt. Jetzt, nach 15 Jahren im Auftrag des Stahls unterchreibt das Trio einen weltweiten Plattenvertrag bei Atomic Fire Records.

Zach states:
„Die Welt und die Musikindustrie sind verdammt undurchsichtig, daher ist es schön, mit jemandem zu arbeiten, der nicht vorhat, mich für ein paar Dollar zu erstechen. Markus und Flori sind klasse Typen und bisher ist der Rest des Teams wirklich mehr an der Musik interessiert als am Geld. Das ist schön zu sehen, also schauen wir mal.“

Florian Milz, Geschäftsfrührer von Atomic Fire Records sagt dazu:
„Ich kenne Zach und die Band schon sehr lange und habe bereits in der Vergangenheit mit ihnen gearbeitet. Ich liebe ihre Musik und freu mich sehr, dass wir das neue, kommende Album über Atomic Fire Records veröffentlichen dürfen. The Fist is the law!“

Das neue SKULL FIST Album soll bereits im April diesen Jahres veröffentlicht werden. Die erste Single ist im Februar geplant. Seid gespannt – mehr Infos gibt es in Kürze.
— — — — —
Diskographie:
2006: No False Metal (Demo)
2010: Heavier Than Metal (EP, Eigenveröffentlichung)
2011: Head öf the Pack
2014: Chasing the Dream
2018: Way of the Road

SKULL FIST sind:
Zach Slaughter | Gesang & Gitarre
Casey Guest | Bass
JJ Tartaglia | Schlagzeug


SKULL FIST online:
https://www.facebook.com/skullfisted

Keith Richards News

“Main Offender (30th Anniversary Edition)”

Das 2. Soloalbum der Rock-Ikone erscheint am 18. März als Special-Deluxe-Boxset und in anderen Formaten via BMG

Außerdem enthalten ist das bisher unveröffentlichte “Winos Live in London ’92”- Konzert.

Den Track „ How I Wish (Live)” gibt es hier zu sehen und zu hören:

Keith Richards veröffentlicht sein gefeiertes, zweites Soloalbum „Main Offender“ als limitiertes Super-Deluxe-Boxset, das außerdem den bisher noch unveröffentlichten Konzert-Diamanten „Winos Live In London `92“ enthält – eine Liveperformance, die im legendären Londoner Town & Country Club in Kentish Town mitgeschnitten wurde. Die Sonderedition erscheint am 18. März via BMG.

Außerdem enthält die Sammlung ein 88-seitiges Buch mit ebenfalls unveröffentlichten Fotos, Abbildungen handgeschriebener Lyrics, gesammelten Essays über die Original-Albumveröffentlichung und vieles mehr. Abgerundet wird die Box von einem Umschlag mit Archivmaterial mit Nachdrucken von Promotional- und Tourmaterialien aus Keiths persönlichem Archiv.

Mit „Main Offender“ legt Keith Richards nun das nächste Glanzstück aus seiner umfangreichen Schatzsammlung vor, das auf den Release des im vergangenen Jahr erschienenen „Live At The Hollywood Palladium“ und das 2019 veröffentlichte, mittlerweile legendäre erste Soloalbum „Talk Is Cheap“ folgt.

Das Album erschien ursprünglich im Oktober 1992, vier Jahre nach „Talk Is Cheap“ und wurde von den viel verehrten X-Pensive Winos eingespielt: Namentlich der durch seine langjährige Mitarbeit bekannte Drummer Steve Jordan (der 2021 auch gemeinsam mit den Rolling Stones auf deren „No Filter“-Tour in den Vereinigten Staaten zu erleben war), Gitarrist Waddy Wachtel, Bassist Charley Drayton, Keyboarder Ivan Neville, Sängerin Sarah Dash sowie die Background-Sänger Bernard Fowler und Babi Floyd.

Unter den zehn fesselnden Tracks von „Main Offender“ finden sich u.a. die elektrisierenden Singles „Wicked As It Seems“, „Eileen“ und „Hate It When You Leave“. Das Album wurde von Keith Richards, Waddy Wachtel und Steve Jordan produziert, der ebenso für den Mix des Live-Bonusalbums verantwortlich zeichnet.

Keith über den Release: „Das ist das zweite Mal für uns und die Winos entwickeln sich so langsam. Ich versuche, diese Jungs solange beisammen zu halten wie möglich. Sie sind eine der besten Bands der Welt. Eine extrem faszinierende Formation, deren ganzes Potenzial sich gerade anfängt zu entfalten. Wenn ich nicht mit den Winos auf Tour gegangen wäre, wäre dieses Album mit Sicherheit total anders geworden. Ich habe versucht, auf diesem Album nicht allzu viel preiszugeben. Für mich ist diese besondere Zweideutigkeit, das Geheimnisvolle und auch ein gewisser Provokationsfaktor wichtig. Die Leute zum Denken anzuregen, hat viel mehr Kraft, als nur den Finger zu erheben und zu sagen „Ich weiß genau, was er ausdrücken will. Mach dies nicht, mach das…“ Als Musiker ist die Stille deine Leinwand. Man achtet darauf, sie nicht vollständig auszufüllen, sondern auch Lücken zu lassen. Ansonsten verrät man schon alles… Die interessantesten Teile in der Musik sind die, die man gerade nicht spielt.“

Das neue Super-Deluxe-Boxset von „Main Offender“ ist als exklusives Sammler-Case erhältlich, dem ein herausnehmbarer, handnummerierter Druck des unbearbeiteten Originalportraits des Albumcover-Artworks beiliegt. Darüber hinaus enthält die Box ein einzigartiges Art-Book mit einer Albumpressung in rauchfarbenem Vinyl.

LP und CD von „Main Offender“ wurden unter der Aufsicht von Original-Produzent und X-Pensive Winos-Mitglied Steve Jordan neu gemastert. Der exklusive „Winos Live In London `92“-Mitschnitt versetzt den Hörer direkt in die erste Reihe der Show und enthält bisher unveröffentlichte Versionen von „Eileen“, „Hate It When You Leave“, „Happy“ und anderen.

Das Package enthält:

180g LP in rauchfarbenem Vinyl & CD des komplett remasterten “Main Offender”-Albums
Bisher unveröffentlichtes “Winos Live In London ‘92”-Album als 180g 2LP & CD
Das Audio-Remastering wurde von Original-Producer und X-Pensive Wino Steve Jordan höchstpersönlich überwacht
88-seitiges Buch im Ledereinband mit bisher unveröffentlichten Fotos and Keiths handgeschriebenen Lyrics
Gitarrenplektron von der “Main Offender”-Tour, Stoßstangenaufkleber, Promotional-Plakat und mehr!

Ebenfalls erhältlich als 2CD-Mediabook, limitierte 1LP 180g in rotem Vinyl, 1LP 180g in schwarzem Vinyl, 1CD-Digipak sowie in digitalen Formaten.

Ab sofort unter folgendem Link vorzubestellen: https://keithrichardsbmg.lnk.to/mo30PR

“Main Offender”-Tracklisting

999
Wicked As It Seems
Eileen
Words Of Wonder
Yap Yap
Bodytalks
Hate It When You Leave
Runnin’ Too Deep
Will But You Won’t
Demon

“Winos Live In London ‘92’”-Tracklisting

Take It So Hard
999
Wicked As It Seems
How I Wish
Gimme Shelter
Hate It When You Leave
Before They Make Me Run
Eileen
Will But You Won’t
Bodytalks
Happy
Whip It Up