CORNERSTONE News

CORNERSTONE MIT NEUER SINGLE + NEUEM VIDEO AM START

Nach einer rund dreimonatigen Bandpause meldet sich die Band mit der zweiten Single-Auskoppelung aus dem Longplayer "Reflections" zurück: der Song "Northern Light" wurde am 31.März veröffentlicht und ist, wie das ganze Album, von Harry Hess (SIMPLE PLAN, MUSE, BILLY TALENT) in Kanada gemischt und gemastert worden. Für das Video zum Song, welches zur gleichen Zeit wie die erste Singleauskoppelung "Last Night" gedreht wurde, zeigt sich wieder das bewährte Filmteam THE COCKPIT rund um Regisseur Christian Enzlmüller verantwortlich. "Northern Light" ist als Download bei iTunes und in allen Onlineshops erhältlich.



Quelle 17.04.2017:
www.cornerstone.co.at

GUMOMANIACS News

Zum 10-jährigen Band Jubiläum gibt es die neue Doppel-LP „By Endurance We Conquer – Demons & Damnation" auf die Ohren! Das gute Stück ist fertig produziert und muss nur noch gepresst und veröffentlicht werden. Um die Finanzierung zu ermöglichen, ging vor zwei Tagen unser Crowdfunding online.

Näheres dazu findet ihr unter:

Facebook Seite: www.facebook.com/gumomaniacs
Crowdfunding Seite: www.startnext.com/gumomaniacs
Dort findet man auch schon den ersten Song zum Streamen und zwei Videobotschaften mit haufenweise Hörmaterial im Hintergrund.

Also habt ein Herz für deutschen Thrash Metal hört rein und unterstützt die Band!

 

ALESTORM News

ALESTORM – Premiere First Video From Upcoming Album!

The metal pirates lead by Captain Christopher Bowes have now unleashed a first and official video from their upcoming album 'No Grave But The Sea', and could not have chosen a better song title to celebrate a pirate's life and tunes than after the band name 'Alestorm'! Check it out here!

EVERTALE News

Neues Album – neuer Drummer – bevorstehende Tour!

Die deutschen Power-Metal-Helden EVERTALE stecken gerade mitten in den Arbeiten zum neuen Album, welches den Titel „The Great Brotherwar" tragen wird. Das Album soll in der zweiten Jahreshälfte 2017 via NoiseArt Reords veröffentlicht werden.

Die Band legt nun aber eine kleine Pause ein und startet morgen (22.04.) zusammen mit ELVENKING, FINSERFORST und FIRTAN die "Your Heros Are Dead-Tour" durch Mitteleuropa (D, CH, NL, BE).

Nachdem 2016 mit vielen Verlusten ein schweres Jahr für alle Musikfans war, ist das Motto der Your Heroes Are Dead Tour heute so aktuell wie kaum. Aus diesem Grund wollen die Bands dem geneigten Hörer die Trübsal mit einer gehörigen Portion Metal ausblasen:

21.04.2017 – Ragnarök Festival, Lichtenfels
22.04.2017 – Helvete, Oberhausen
23.04.2017 – Dynamo, Eindhoven, NL
24.04.2017 – De Vernichte Geest, Roeselaar,BE
25.04.2017 – z7, Pratteln, CH
26.04.2017 – Live Music Hall, Möhrlenbach
27.04.2017 – Blackland, Berlin
29.04.2017 – Full Metal Ship, Hamburg

Dies werden außerdem die ersten Shows des neuen EVERTALE-Drummers Wombo (FINSTERFORST) sein, der ab sofort die Nachfolge von Tyronne Silve am Schlagzeug antritt.

Die Band sagt dazu:
"Wir freuen uns wahnsinnig auf die Tour zusammen mit unseren Freunden von ELVENKING, FINSTERFORST und FIRTAN. Außerdem müssen wir Euch mitteilen, dass Tyronne Silve nicht mehr zum Line Up von Evertale gehört und dürfen in demselben Zuge unseren neuen Drummer Wombo (Finsterforst) vorstellen, der unser Line-Up ab sofort wieder vervollständigt.
Und – das lange Warten hat ein Ende – freuen wir uns euch unser neues Album, das den Titel „The Great Brotherwar" tragen wird, anzukündigen. Dieses wird in der zweiten Jahreshälfte 2017 erscheinen."  

Mehr Infos gibt es in Kürze!
www.evertale.eu

CUSTARD News

CUSTARD „A Realm Of Tales" – Cover, Tracklist, Veröffentlichungsdatum: 19. Mai 2017

Am 19. Mai 2017 wird das brandneue Album „A Realm Of Tales"  von der deutschen Power Band CUSTARD auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 05. Mai 2017.

CUSTARD waren schon immer das Sahnehäubchen des Teutonen-Stahls und übertreffen mit ihrem sechsten und aktuellen Album ihre letzten Werke bei weitem. Das über 'Pure Steel' erscheinende Album namens ´A Realm of Tales´ lässt dabei nicht nur alle Facetten des klassischen Heavy Metal prächtig erstrahlen, sondern wuchert fast verschwenderisch mit old-school Riffing und melodischen Sphären. Von jedem Element einfach ein wenig "mehr" und heraus kommt feinster Edelstahl wie er nicht alle Tage anzutreffen ist.

Für die entsprechende Power in den Songs garantiert das sturmerprobte Fundament aus Chris Klapper und Markus Berghammer, sowie dem erfahrenen Gitarren-Doppel Stefan Absorber und Carsten Reichart. Angeführt von Sänger Olli Strasser zünden ausgefallene Ideen bei den lyrischen Themen und kleine Verzierungen, sogar Folk-Einflüsse, machen dieses Meisterwerk zur Pflichtveranstaltung für den Anhänger von HELLOWEEN bis JUDAS PRIEST. Meisterliche Geschichten erzählen in 2017 allein die Germanen von CUSTARD.

TRACKLIST:
1. Icy Stare
2. Queen of Snow
3. The Pied Piper
4. Arabian Nights
5. Snow White
6. Snow Away (Intro)
7. The Little Match Girl
8. Daughter of the Sea
9. Witch Hunter
10. Sign of Evil
11. Bluebeard
12. Forged in Fantasy
Total Playing Time: 55:21 min

LINE-UP:
Oliver Strasser – vocals
Carsten „Oscar“ Reichart – guitars
Markus Berghammer – bass
Chris Klapper – drums
Stefan Absorber – guitars

LIVE:
08.04.2017 Köln
29.04.2017 Releaseparty Oer Erkenschwick

www.custard.de

OLD SEASON News

OLD SEASON „Beyond The Black" – Cover, Tracklist, Veröffentlichungsdatum: 19. Mai 2017

Am 19. Mai 2017 wird das brandneue Album „Beyond The Black"  der Irischen Metal Band OLD SEASON auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 05. Mai 2017.

OLD SEASON aus Irland gibt es bereits seit 2003 und nach einem guten Debutalbum (Archaic Creation) 2009, folgt schlappe acht Jahre später der Nachfolger „Beyond The Black“ auf Pure Steel Records!

Für Fans von echtem melodischen Heavy Metal mit ganz leichten NWoBHM-Einflüssen sind OLD SEASON eine absolute Empfehlung.

Die Songs gehen dabei über die 5-Minuten-Grenze, werden aber durch die tollen Arrangements und frischen Ideen nie langweilig! Anspieltipps: "Scavenger" und "Words from beyond".

Wer hier süchtig geworden ist, kann gleich die 11-Minuten-Hymne "Nevermore" einlegen. Hammer!

TRACKLIST:
1. A New Dawn
2. Scavenger
3. Chosen
4. Elegy
5. The Journeyman
6. Rivers of Cepha
7. Words From Beyond…
8. The Void
9. Nevermore
Total Playing Time: 62:11 min

Coverartwork:
Markus Vesper

LINE-UP:
John Bonham – vocals
Jimmy Blanchfield – guitars
Jimmy Kiernan – guitars
Dave Copley – bass
Anto Walsh – drums
Dermod Smyth – keyboards, piano

www.oldseason.com/

GALDERIA News

GALDERIA kündigen neues Album an

Die französischen Power Metaller GALDERIA verstärken fortan das Roster von Massacre Records!

GALDERIA – bestehend aus Sänger/Gitarrist Seb, Leadgitarrist Tom, Bassist Bob, Drummer J.C und Julien am Keyboard – haben seit ihrer Gründung im Herbst 2006 bereits einige Demos, eine EP und ein Album veröffentlicht.

Alle, die melodischen und bombastischen Metal mit einem Augenmerk auf chorgewaltige Harmonien und Arrangements mögen, werden sich an der Band nicht satt hören können!

Die Band hat von jeher ihre Musik dazu genutzt, das allgemeine Gefühl der Einheit und der Bewusstseinssteigerung in den Fokus zu rücken; diese Philosophie wurde von Seb mit der Begriff "The Universality" (Die Universalität) bedacht, welches auch der Titel des Debütalbums der Band ist, das 2012 erschien.

Nun ist die Zeit für GALDERIA gekommen, ein neues Album zu veröffentlichen: "Return Of The Cosmic Men" wird am 21. Juli 2017 bei Massacre Records erscheinen!

Weitere Albumdetails werden demnächst enthüllt.

FEST EVIL 2017 News


Schon das neunte Mal, wer hätte das gedacht! – Oder doch eher: Erst die neunte Auflage, jetzt aber Volllgas!
Egal wie herum man es betrachtet – wir freuen uns auf diese Auflage und haben alles dafür gegeben Euch wieder mal das volle Brett zu geben! Dazu werden sich acht Bands auf den Weg nach Manrode machen.
Den Newcomer-Slot übernehmen die jungen Musiker aus Borgentreich und Manrode mit ihrer vor einigen Jahren gegründeten Formation: Destillator. Und eröffnen mit ihrem Instrumental-Stoner-Rock sanft das Fest-Evil.
Weiter angezogen werden die Zügel mit Hopelezz, seit ihrer Bandgründung im Jahr 2009 geht die Modern Trash Metal ihren Weg. Mit über 150 Konzerten, darunter Europa-Tourneen mit „Six Feet under“, „Ektomorf“ und „The Unguided“, diversen Festivalauftritten und vielen Supportshows (wie Lamb of God, Sepultura und vielen anderen) konnte sich die Band einen hervorragenden Ruf erspielen.
Die Band hat ihr aktuelles Album „Send to destroy“ herausgebracht, sicherlich werden einige Leckerbissen aus dem Album der Wuppertaler vorgestellt


Im Galopp geht es weiter mit der Band Torian. Die fünf Metaller, aus dem Paderboner Land, spielen harten, aber melodiösen Power Metal mit Einflüssen des Thrash und des traditionelleren Metal-Sounds der Achtziger. Wir freuen uns auf ihren ersten Auftritt beim Fest-Evil!
Galopp, reicht Ihnen bestimmt nicht. Mindestens V8 – Hubraum: Soviel, wie geht!
Die Metalband Nitrogods wird ebenfalls ihr erstes Stelldichein als Co-Headliner in Manrode geben. Nitrogods wurden von Gitarrist Henny Wolter (Ex-Primal Fear) gegründet, nachdem er 2010 zum zweiten Mal bei Primal Fear ausgestiegen war. Neben Wolter bestehen Nitrogods aus Claus "Oimel" Larcher (Bass, Gesang) und Freedom Call-Schlagzeuger Klaus Sperling. Für ihr erstes Studio-Album „Nitrogods“ konnten Nitrogods Nazareth-Sänger Dan McCafferty und Ex-Motörhead-Gitarrist „Fast“ Eddie Clarke als Gastmusiker gewinnen. Erschienen ist das Album beim Label Steamhammer, das zur Plattenfirma SPV GmbH gehört.
Nitrogods spielen den harten Rock mit Psychobilly- und Blues-Anklängen, man darf
durchaus gespannt sein.


Damit zum Metal-Panzer von Sabaton. Diese gaben bekannt, dass Gitarrist Thobbe Englund die Band verlässt. Englund war seit 2012 als Gitarrist bei den Schweden involviert. Der letzte gemeinsame Auftritt fand im August 2016 auf dem Sabaton Open Air-Festival statt,
auf dem die Veröffentlichung des neuen Album „The last Stand“ gefeiert wurde.
Viele Alben, live DVD's und annähernd 500 Sabaton-Shows später, seinerzeit Headliner der größten Festivals wie Wacken, Woodstock und Sweden Rock Festival, geht Thobbe Englund nun wieder zurück zu seinen Heavy-Metal Wurzeln. Als Special Guest wird Thobbe Englund Euch mit einen faszinierenden Crossover zwischen Metal- und Old-School Riffing in ihren Bann ziehen. Ende Februar erscheint sein neues Album „Sould my Soul“


Annisokay haben einiges zu bieten und sind absolut hungrig die Bühnen dieser Welt zu bespielen. Durch zahlreiche Tourneen durch Europa, Großbritannien und Russland erarbeitet sich die Band eine breite und immer weiter wachsende Fanbase. Musikalisch trift hier harter sowie melodisch moderner Metal aufeinander. Im Herbst 2016 erschien das bereits dritte Album der Band mit dem verheißungsvollen Titel „Devil May Care“. Mit gleich vier Coverversionen legendärer Hits des King of Pop (Michael Jackson) huldigen Annisokay einem wahrhaft einzigartigen musikalischen Genie, welcher überdies die Inspiration für den Bandnamen lieferte.
Zum Abschluss werden Euch dann nochmal Unvermeydbar – welche Euch auch die Umbaupausen versüßen werden – mit einen kleinem Set aufspielen und den Abend zu einem runden Abschluss bringen!
Denkste! – Damit Ihr nicht übermüdet auf der Rückfahrt geht oder ins Zelt fallt, hauen Euch Trapjaw, aus Bielefeld, nochmal 30 Minuten ein Brett um die Ohren!
Und wer sich dann noch wundert, wer in den Umbaupausen zu Ihm spricht, nein – ihr seid nicht schizophren oder schon komplett durch, sondern Mavros Freitag, unser diesjähriger Festival-Host, wird Euch munter und kompetent durch das Programm führen. Wir freuen uns und sind gespannt auf diese Neuerung!  
Es ist also schon mal angerichtet, und somit kann dann im Sommer, genauer gesagt am 15.07.2017, die Sause steigen.

Daten zum Fest-Evil:
Wann: 15.07.2017
Einlass: 15:30 Uhr
Wo: 34434 Borgentreich-Manrode, Am Sportplatz
Eintritt: Vorverkauf: 15€ , Abendkasse: 18€

Vorverkauf unter:
www.fest-evil-manrode.de
www.kulturvereinigung-owl.de