Tomorrow`s Fate News

Tomorrow’s Fate veröffentlichen mit ihrer neuen Alternative-Rock Single Be Human einen musikalischen Appell des Friedens.

 

Tomorrow’s Fate veröffentlichen ein wichtiges Statement für das Miteinander und appellieren mit ihrer neuen Single- und Videoauskoppelung Be Human an die Vernunft der Menschen.

 

 

Nachdem Tomorrow’s Fate im Januar des vergangenen Jahres mit ihrer Single Son Come Home ihr Debüt feierten und im November desselben Jahres mit Don’t Forget To Rock, einer treibenden Komposition des Alternative Rock, zahlreiche Musikfans überzeugen konnten, veröffentlichen sie nun am 6. Mai 2022 ihre dritte Single Be Human. Ausgekoppelt aus ihrem kommenden, für diesen Sommer angekündigten Debütalbum Appreciate The Time, enthält dieser Titel eine wichtige Botschaft des Friedens und des Miteinanders, welche von melodischen Leadgitarren und einer soliden Rhythmusinstrumentalisierung zum Tragen gebracht wird.

Hierbei zeigen sich Sänger und Bassist Benjamin Künstner, Gitarrist Manuel Rojak, Gitarrist und Sänger André Reiter und Schlagzeuger Manuel Wallis von ihrer kompromisslos melodischen Seite und erteilen in den ergreifenden Lyrics jeglicher Form von Hass-, Hetze und Kriegstreiberei eine ganz klare Absage. Getreu dem Motto: ,,Zusammen können wir die Welt zu einem besseren Ort machen“, handelt es sich bei Be Human um eine Botschaft des Friedens.

Dies wird noch einmal mit dem dazugehörigen- und kunstvoll inszenierten Lyric-Video unterstrichen, für das Tobias Frick verantwortlich zeichnet. Im Jahr 2017 gegründet, spielten Tomorrow’s Fate im vergangen krisengeschüttelten Jahr ein Streamingkonzert im Rahmen des Events Graz Connected und überzeugten mit einem Akustikset im Rahmen eines Konzertes im Atelier 12 in Graz. Wer sich live ein Bild von dieser jungen und dynamischen Rockband machen möchte, hat hierzu zum einen auf dem MitEinand Festival am 16. Juli 2022 und zum anderen auf dem INNROCKreloaded Festival (Radfeld/Tirol) am Freitag, den 5. August 2022 Gelegenheit. Auf beiden Events rocken Tomorrow’s Fate mit hochkarätigen nationalen- und Internationalen Künstlern.

Von Nino Markgraf (Irem, Awaken Shepherd, Bad Bullet) produziert, ist Be Human ein kompromisslos ehrlicher und berührender Appetizer zu Tomorrow’s Fate’s kommendem Debütalbum Appreciate The Time, welches aller Voraussicht nach diesen Sommer über das Label NRT-Records das Licht der Welt erblickt.

Wer nun noch mehr über die Band erfahren möchte, sollte folgende Links genauer unter die Lupe nehmen.

https://www.facebook.com/tomorrowsfate

Cornerstone News

CORNERSTONE: NEUE SINGLE „PRIVATE EYES“ OUT NOW!

Und hier ist sie: die neue Cornerstone-Single „PRIVATE EYES“! Der Song beschäftigt sich mit einem sehr persönlichen und sensiblen Thema, nämlich Stalking. Michael, Co-Songwriter und Texter, erklärt, dass „mich dieses Thema über ein Jahr lang selbst betroffen hat. Zu Beginn fand ich es etwas seltsam, von jemandem gestalkt zu werden, und ich habe darüber sogar gelacht. Mit der Zeit verursachte diese Problematik jedoch dann ‚bad dreams‘ und ’sleepless nights‘, wie es im Text so schön heißt. Es ging dann so weit, dass ich innerhalb einer Stunde acht Anrufe sowie einen unüberschaubare Menge von Nachrichten über Nacht bekam.“ Der Track macht auf ein kontroversielles Thema aufmerksam, das nicht nur Frauen betreffen kann.

Produziert wurde die Single in einer fortlaufenden Zusammenarbeit mit dem kanadischen Top-Produzenten HARRY HESS, der erst kürzlich einen Grammy für seine Arbeit auf dem letzten Album von ALEX CUBA (Bester Latin-Pop) bekommen hat. Ein paar Radiostationen haben die Band bereits vor der Release interviewt und den Track gespielt, der Großteil der Promotion wird aber natürlich in den nächsten Wochen passieren. Es ist auch ein Video in Produktion, aber da genau in der Drehwoche die Hälfte der Band sowie des Filmteams an Covid-19 erkrankt ist und in Quarantäne musste, wird es wohl noch eine Weile dauern, bis dieses fertiggestellt werden kann. Auch der Tag von Cornerstone hat nur 24 Stunden…

Der Song ist erhältlich auf Spotify, iTunes und den üblichen Plattformen!
https://www.artistcamp.com/SmartLinks/198003462441

Joanne Shaw Taylor News

Nashville, TN – 20. April 2022: KTBA Records ist stolz, den ersten Live-Konzertfilm des Bluesrock-Stars Joanne Shaw Taylor anzukündigen: „Blues From The Heart Live“ wird am 10. Juni 2022 weltweit veröffentlicht. Der Live-Auftritt wird als CD/DVD- und CD/Blu-Ray-Paket erhältlich sein und ein 24-seitiges CD-Booklet enthalten.

Das Live-Konzert wurde am 20. Januar 2022 im Franklin Theatre in Franklin, Tennessee, aufgezeichnet und gefilmt, und enthält unglaubliche Gastauftritte von Kenny Wayne Shepherd, Mike Farris und Joe Bonamassa. „Es war ein Traumkonzert“, erinnert sich Taylor strahlend. Dieses historische Ereignis war Joannes erster Live-Auftritt seit zwei Jahren mit Rob McNelley (Gitarre), Steve Mackey (Bass), Jimmy Wallace (Keyboards, Klavier), Nick Buda (Schlagzeug), Devonne Fowlkes (Backgroundgesang), Kim Fleming (Backgroundgesang) und Joanne an Gesang und Gitarre.

Der Ton wurde von Joe Bonamassa und Josh Smith in den Blackbird Studios in Nashville produziert und von Kevin Shirley (Led Zeppelin, Iron Maiden) in The Cave in Australien gemischt. Die Videokomponente enthält den Bonustrack „I’m No Angel“ (nicht auf der CD enthalten) und einen Blick hinter die Kulissen mit Interviews von Joanne und Joe, bevor sie die Bühne betraten.

Die erste Live-Single, „Dyin‘ To Know“, wurde bereits veröffentlicht. Das offizielle Musikvideo zu „Dyin‘ To Know“ findet ihr hier:

Vorbestellungen des Albums sind unter https://bit.ly/JSTblues möglich .

 

CD Tracklisting

1. Stop Messin’ Round

2. If That Ain’t A Reason

3. Keep On Lovin’ Me

4. If You Gotta Make A Fool Of Somebody

5. Can’t You See What You’re Doing To Me (featuring Kenny Wayne Shepherd)

6. Let Me Down Easy

7. Two Time My Lovin’

8. I Don’t Know What You’ve Got (featuring Mike Farris)

9. Three Time Loser

10. Dyin’ To Know

11. Just Another Word

12. I’ve Been Loving You Too Long

13. I’m In Chains

14. Don’t Go Away Mad (featuring Joe Bonamassa)

15. Summertime featuring Joe Bonamassa

16. Only You Know And I Know (featuring Joe Bonamassa)

 

DVD/Blu-ray Tracklisting

1. Stop Messin’ Round

2. If That Ain’t A Reason

3. Keep On Lovin’ Me

4. If You Gotta Make A Fool Of Somebody

5. Can’t You See What You’re Doing To Me (featuring Kenny Wayne Shepherd)

6. Let Me Down Easy

7. Two Time My Lovin’

8. I Don’t Know What You’ve Got (featuring Mike Farris)

9. Three Time Loser

10. Dyin’ To Know

11. Just Another Word

12. I’ve Been Loving You Too Long

13. I’m In Chains

14. Don’t Go Away Mad (featuring Joe Bonamassa)

15. Summertime feat. Joe Bonamassa

16. Only You Know And I Know (featuring Joe Bonamassa)

Existent News

DIE NEUE SINGLE „WILLKOMMEN IM UNTERGANG“ VON EXISTENT

Wir steh’n am Abgrund dieser Welt und springen Hand in Hand!“

Die neue Single WILLKOMMEN IM UNTERGANG ist der kompromisslose Nachfolger der 2021 erschienenen EP Kartenhaus, die bereits über eine halbe Million Streams sammelte. Das Gitarren-Riff präsentiert uns von der ersten Sekunde an die raue Stimmung des Songs, während einen die eindeutig ernsten Vocals in den Strophen in einen hymnenhaften Chorus begleiten. Dabei hat der Text durch den Krieg in der Ukraine leider eine Aktualität, mit der die Jungs bei der Grundidee des Songs noch gar nicht gerechnet haben…

Die aktuelle EP „Kartenhaus“ könnt ihr hier bestellen: www.existent-band.de

Der Detze Rockt News

Das Der Detze rockt-Open Air feiert in diesem Jahr sein verspätetes 10jähriges Jubiläum.

Am 17-19.6.2022 präsentiert die Crew nach zweijähriger Pause wieder Bands aus der ganzen Welt. Besondere Schmankerl in diesem Jahr sind die beiden legendären Headliner Razor und Exciter aus Kanada.

Zusätzlich gibt es eine exklusive Iron Maiden- Show des ehemaligen Maiden-Frontmannes Blaze Bayley, einen exklusiven Deutschland-Gig der brasilianischen Thrasher Violator, sowie viele altbekannte Größen der Szene. Über 100 ehrenamtliche Helfer helfen mit, das Festival zu stemmen. Besonders beliebt sind die moderaten Preise und die familiäre Atmosphäre auf dem Detzenberg in den Wäldern der Eifel. Ein Teil des Erlöses wird jedes Jahr für einen guten Zweck gespendet.

Weitere Infos unter: www.derdetzerockt.de und www.facebook.com/derdetzerockt

MEIN KOPF IST EIN BRUTALER ORT – News

Die Frankfurter Band MEIN KOPF IST EIN BRUTALER ORT führen uns mit ihrer dritten Single „Die Gute Tat“ auf einen ‚Rundgang durch zerfallene Luftschlösser und gebrochene Herzen, der zeigt, wie viel Zerstörungskraft hinter den Absichten stecken kann‘. Und mal Hand aufs Herz, wer kennt sowas nicht?

Das Album „Ton Steine Sterben“ erscheint am 22.04.2022 bei Metalville und wird vorher natürlich bei uns eingehend geprüft 😉

Wer die Jungs live sehen möchte, sollte schnell sein. Der Ticketverkauf für die Albumreleaseparty am 06.05.2022 in der Frankfurter Szenelocation „Das Bett“ ist bereits in vollem Gange. Unterstützung gibt es dabei von den Darmstädter Melodic-Death Urgesteinen ALL WILL KNOW und für den doomigen Einschlag sorgen die ebenfalls aus Frankfurt kommenden SUNCZAR.

CRASHDIET News

So kann die Woche beginnen – die neue Single der schwedischen Sleazer CRASHDIET ist da! Neues Album „Automation“ am 29.04.2022 über Crusader Records/Golden Robot Records.

One of the biggest names in the glam metal/sleaze rock scene, CRASHDÏET, announce the release of their upcoming album, Automaton, available for pre-sale now on digital, CD and vinyl, through Crusader Records/Golden Robot Records. The digital and CD are set to drop on April 29, with limited edition coloured vinyl due for release on September 9.

To celebrate the pre-sale of Automaton, CRASHDÏET serve up another delicacy in the form of a new single and video, ‚Together Whatever‘, which is available now on all digital platforms.

‚Together Whatever‘ is a true party anthem! Exploding with raging guitars and scorching vocals, it’s a tribute to the decadent good old days and the band’s early roots.

Just like a gigantic robotic machine with pre-determined instructions, failure was never an option…

No matter what obstacles may have come their way in the past, CRASHDÏET have always marched forward, delivering their own style of Sleaze Metal they have become so well known for. Automaton contains 12 powerful sing-along anthems with massive drums, guitars, bass, and powering vocals (including a surprise special guest and a haunting voice from the past).

ABOUT CRASHDÏET
With the motto “go big or stay home” CRASHDÏET formed in Stockholm, Sweden, back in the year 2000 and brought in the new millennium with full-throttle speed and excess.
CRASHDÏET released their critically acclaimed debut album Rest in Sleaze in 2005, giving them a spring of success in their home country of Sweden and abroad.
Shortly after, their frontman Dave Lepard was found dead at his home, the result of a tragic suicide in January 2006.
With a career littered with abuse, tragic deaths and line-up changes, it nearly ended the band more than once, but they’ve become known for picking up the pieces and returning to the scene of the crime…every time.
The surviving band members and new blood have carried the glam-metal sleaze-rock torch ever since, touring the world and releasing many acclaimed studio albums.

CRASHDÏET are:
Gabriel Keyes – vocals
Martin Sweet – guitars
Peter London – bass
Eric Young – drums

AUTOMATON
TRACK LISTING

01. Automaton
02. Together Whatever
03. Shine On
04. No Man’s Land
05. Darker Minds
06. Dead Crusade
07. Powerline (feat. Michael Starr)
08. Resurrection Of The Damned
09. We Die Hard
10. Shell Shock
11. Unbroken
12. I Can’t Move On (Without You)

CRASHDÏET
TOUR DATES

04.05.2022 Stockholm Sweden Debaser strand
06.05.2022 Oslo Norway John Dee
08.05.2022 Copenhagen Denmark Pumpehuset
09.05.2022 Gothenburg Sweden Pustervik
12.05.2022 Blizen Belgium South Of Heaven
13.05.2022 De Verlichte Geest Belgium Roeselare
14.05.2022 Rotterdam Netherlands L Baroeg
15.05.2022 Breda Netherlands Bel Air
17.05.2022 Leeds U.K. Key Club
19.05.2022 Wolverhampton U.K. Robin 2
20.05.2022 Machynlleth U.K. Lion
21.05.2022 Call of the Wild festival Lincoln U.K.
22.05.2022 Edinburgh U.K. Bannermans
25.05.2022 Madrid Spain Story live
26.05.2022 Barcelona Spain Bóveda
28.05.2022 Milan Italy Legend club (only local support)
30.05.2022 München Germany Backstage
31.05.2022 Köln Germany Helios
02.06.2022 Hamburg Germany headcrash
03.06.2022 Berlin Germany Badehaus
04.06.2022 Lichtenfels Germany Paunchy Cats

Tickets: http://www.crashdiet.org/tour

Skid Row News

Skid Row markieren eindrucksvoll ihr Revier und verkünden mit neuem Album und neuer Single: „The Gang’s All Here“.

Ankündigung der UK- und Europatour am Montag.

Hamburg, 25. März 2022:

Skid Row und earMUSIC freuen sich auf die Veröffentlichung des mit Spannung erwarteten neuen Studioalbums „The Gang’s All Here“ am 14. Oktober 2022. Die Ankündigung fällt mit dem Beginn der Las Vegas-Residency der Hard Rock-Ikonen diesen Samstag zusammen (als Special Guest der Scorpions). Ebenso erscheint heute ihre brandneue Single, der titelgebende Song „The Gang’s All Here“.

Visualizer zu „The Gang’s All Here” hier anschauen: https://youtu.be/HYtjCxGXzm8
Die Single „The Gang’s All Here” hier hören: https://skidrow.lnk.to/TheGangsAllHereSingle

„The Gang’s All Here“ strotzt nur so vor Energie und triumphiert über alle Erwartungen an die Rückkehr der Band. Das Album ist nicht nur die kompromisslose Weiterentwicklung des Skid Row-Trademark-Sounds: mit dem Dazustoßen von Sänger Erik Grönwall (ehemals H.E.A.T. und einer der besten Hard Rock-Frontmänner aller Zeiten) in die Familie, beschreitet Skid Row auch mutig neue Wege.
Produzenten-Koryphäe und langjähriger Fan Nick Raskulinecz (Foo Fighters, Rush, Alice In Chains, Halestorm, Evanescence) entfacht gemeinsam mit Skid Row einen musikalischen Flächenbrand, der ihnen den Platz auf dem Hard Rock-Thron sichert.

„Wir freuen uns wahnsinnig, diese Platte zu veröffentlichen. Sowohl wir als auch unser Produzent Nick Raskulinecz haben viel Zeit und harte Arbeit investiert. Mit Erik sind wir nun komplett, er hebt die Songs auf ein neues Level. Und dann starten wir im Rahmen der Scorpions-Residency diesen Samstag auch noch unsere Welttour im Zappos Theater in Las Vegas… Skid Row hat wirklich ein großartiges Jahr vor sich.” – Rachel Bolan und Snake Sabo

Das Album “The Gang’s All Here” hier vorbestellen: https://skidrow.lnk.to/TheGangsAllHereAlbum

Weitere Details zum Album werden zeitnah bekannt gegeben.

Skid Row kündigen am kommenden Montag, d. 28. März, ihre anstehenden Europa- und UK-Tour an. Alle Updates sind hier zu finden: https://www.skidrow.com/tour

Es ist an der Zeit, die Gang live zu erleben!

******************
Skid Row, die New Jersey Kids mit Punk- und Metal-Attitüde, wollten die Welt erobern und machten sich rasant einen Namen. Die Band veröffentlichte einige der größten und erfolgreichsten Hard Rock-Alben der 80er und 90er. Damals, als MTV alles bedeutete, stürmte die Multi-Platinband mit Hits wie „18 and Life” und „Youth Gone Wild“ weltweit alle TV-Bildschirme und Radiosender, und platzierten ihr zweites Album „Slave To The Grind“ auf Platz 1 der US Billboard Charts.

SKID ROW online:

Website

 

 

KEOPS – Road to Perdition

Keops

Einen „News“ Beitrag sollte man auch dem neuen Album der kroatischen „Metaller“ von „KEOPS“ widmen.

Einst im Bereich „Poprock“ und in ihrer kroatischen Muttersprache gestartet fand die Band ihre wahre Passion, und lieferte mit dem neuen Album „Road to Perdition“ eine vielseitige Reise durch sämtliche Genres des Rock/Metals.

Mit vorab „Appetithäppchen“ in Form von Singles und Videos machte die Band bereits im Vorfeld auf sich aufmerksam.

Das neue Album sollte in keiner „CD“ Sammlung fehlen und ist für die Liebhaber der Schallplatte auch auf Vinyl erhältlich.

Musikalisch gesehen kann man die Band schwer einordnen. Vielfältigkeit ist auf dem Album gegeben und man bekommt schon beim ersten „Song“ Lust auf mehr.

Balladen sind allerdings eher kurzgehalten also die Kategorie „Weichspüler“ ist hier eindeutig fehl am Platz!

Für Headbanger und Freunde der härteren Metalgenres ist dieses Album allerdings ein Leckerbissen

Entdecken kann man auf dieser Scheibe, sowohl Elemente von Iron Maiden (an diese Band hat Bruno Micetic der Gitarrist und Bandleader, sein Herz schon in jungen Jahren verloren) als auch den Sound von „Alter Bridge“.

Gesanglich und musikalisch hat dieses Album sicher das Prädikat „wertvoll“ verdient.

Der neue Weg von „KEOPS“ kann sich sehen lassen und denke wir werden noch einiges von diesen auch für das weibliche Publikum optisch ansprechenden jungen Männern hören.

Erwerben kann man das Album ab sofort unter:

https://nocut.shop/de/nocut_bands/keops

Wer sich über die Band informieren möchte kann dies unter

https://www.facebook.com/keopsband tun.

Line Up:

Zvonimir Špacapan – Vocals
Bruno Micetic – Guitar
Branimir Habek – Guitar
Zoran Ernoic – Bass
Adam Miler – Drums

Neues Cover Video von Soul´d Out „I will remember“ (Toto Cover)

 

Soul´d Out

Sanfte Töne gibt es nun von drei talentierten jungen Männern aus Kroatien, die uns alle keine unbekannten sind.

Alen Brentini der international bekannte Gitarrist, Sänger, Songwriter holt sich zwei kroatische Metalgrößen ins Boot, Karlo Horvat den Frontman der Band Kryn an den Vocals, und auch aus dem Hause Kryn Marko Vladilo am Bass.

Zusammen produzieren die drei Herren Custom Covers, begleitet nur von Acoustic Gitarren, Bass und den herausragenden Stimmenvon Karlo Horvat und Alen Brentini.

Das neue Covervideo wurde am 20.3.2022 bereits im Internet präsentiert.  Gänsehautfeeling kommt auf, bei der Ballade die sich „I will remember “ nennt und Original von der Band Toto stammt. In nicht so leichten Zeiten sind gefühlvolle Songs etwas was wir für unsere Seele brauchen, diese Coverballade reiht sich sicher in diese Riege ein. Erstklassig produziert , ein herausragendes solo von Alen Brentini und die unverkennbare Stimme von Karlo Horvat. Machen diese Ballade zu einem Unikat.

Toto sicher eine der Helden unserer Jugend, mit dieser Version erleben wir den song neu und mit sehr viel Gefühl!

Ich kann nur schreiben Prädikat sehr hörens und sehenswert.

Das Video könnt ihr nun auf Youtube in voller Länge bewundern.

Die Band plant weitere Covervideos in dieser Form und wir hoffen auf neues Material.

Des weiteren ist die Band auch mit Arbeit für ihre eigenen Projekte eingedeckt, Alen Brentini bereitet sich auf die Sommertour vor und ist nun auch fixes Bandmitglied der Band „About Kings“ einer Countryrockband aus Las Vegas mit Frontman „Mario Barth“ (Tattoo Artists der Stars wie Pamela Anderson, Tommy Lee).

Karlo Horvat und Marko Vladilo von Kryn arbeiten ebenso an neuen songs der härteren Gangart.

Also seid gespannt!

Viel Spaß nun beim hören und schauen des Videos!

Soul’d Out line up:

Karlo Horvat/lead vocal, rhythm guitar

Alen Brentini/lead guitar/rhythm and backing vocals

Marko Vladilo/bass

For more informations:

https://www.facebook.com/souldoutacoustic

https://www.instagram.com/souldoutacoustics/