Stormwarrior News

STORMWARRIOR kündigen neues Album an

Lust auf puren Viking Heavy Metal? STORMWARRIOR haben das was für euch: Ihr neues Album „Norsemen“, das am 29.11.2019 bei Massacre Records erscheinen wird!

Das Album wurde von Piet Sielck im Powerhouse Studio in Hamburg gemischt und gemastert. Andreas Marschall ist für das imposante Coverartwork verantwortlich, das weiter unten zusammen mit der Tracklist verfügbar ist.

Das Kernthema des Albums ist – wie der Albumtitel bereits suggeriert – das Kriegerdasein der alten Nordmänner.

Die erste Single vom kommenden STORMWARRIOR Album – welches bald vorbestellbar ist – erscheint am 16. Oktober!

Trackliste:

1. To The Shores Where We Belong
2. Norsemen (We Are)
3. Storm Of The North
4. Freeborn
5. Odin’s Fire
6. Sword Dane
7. Blade On Blade
8. Shield Wall
9. Sword Of Valhalla

Rock N Roll Wrestling Bash

THE NEXT BIG HIT!
Die Erfolgsstory Deutschlands verrücktester Bühnen Show geht weiter…
Nach 16 Jahren stetig wachsender Zuschauerzahlen und ausverkaufter Shows in immer größeren Locations über ganz Europa, hat das weltweit einzigartige Showkonzept nun auch den amerikanischen und mexikanischen Liveshow-Markt für sich eingenommen.
Das machte den Rock n Roll Wrestling Bash 2019 zur bisher größten und erfolgreichsten Tour seit Bestehen des Events. Mit weit über 20.000 Besuchern in den U.S.A., Mexiko, Niederlanden und Deutschland, Rekordumsätzen im Merchandising, einer eigenen Kunst- und Fotoausstellung in Hollywood, Special Guests von Slayer, Exodus, Trans Siberian Orchestra & Savatage und so vielen Medieneffekten wie nie zuvor, hat sich der Bash selbst übertroffen und die Latte einmal mehr ein ganzes Stück höher gelegt. Die nächste logische Steigerung ist nun das eigene The Rock n Roll Wrestling Bash Festival. Ladies and Gentlemen, damas y caballeros, wir präsentieren mit stolz geschwellter Brust: das BASHFEST!

Ein Festival so bunt und abwechslungsreich im Programm wie der Rock n Roll Wrestling Bash selbst. Hier kommt zusammen, woraus der Rock n Roll Wrestling Bash besteht: Musik, Kunst, Unterhaltung und viel Spaß!
Place your bets and be part of the next big hit!

KÖLN HAT EIN NEUES ROCK-FESTIVAL, UND ES WILL DEINE SEELE

Zur ersten Ausgabe des Bashfest sind Künstler aus ganz Europa gebucht aus den Genres Hard Rock, Heavy Metal, Thrash Metal, Psychobilly, Punk Rock und Hardcore.

The Rock n Roll Wrestling Bash wird als Headliner den Abend abschließen und freut sich im Vorprogramm noch folgende Acts verpflichten zu können:

Demented Are Go – UK / Psychobilly
Dust Bolt -D / Thrash Metal
Hola Ghost – DK / Psychobilly
Insanity Alert – AT / Thrash Metal
Lords Of Salem – D / Hard Rock
Masuria – D / Tech Metal
Deathletics – D / Punk Rock

Als Schauplatz des Bashfest kommt keine andere Location in Frage, als das vom Rock n Roll Wrestling Bash 2018 offiziell eröffnete Carlswerk Victoria und dem dazugehörigen Club Volta.
Das Carlswerk Victoria liegt neben dem Schauspielhaus, vielen Restaurants und Bars auf dem neu belebten Gelände des alten Carlswerks in Köln-Mühlheim.
Das Bashfest-Publikum hat mit seinen Bändern freie Bewegungsmöglichkeit auf dem Carlswerk-Gelände und kann das Festival zu jeder Zeit verlassen und wieder betreten, um z.B. in anliegenden Restaurants essen gehen zu können; ganz nach Wunsch.

Die Tageskarte kostet im Vorverkauf 35 € zzgl. VVK-Gebühren, sowie 50 € an der Abendkasse.
Das Festival öffnet seine Tore um 15:00 Uhr und das Programm beginnt bereits kurz nach dem Einlass.

Die weiteren Tourdates des Carlos Martinez Rock n Roll Wrestling Bash (präsentiert von ROCK ANTENNE):

07.12.2019 (DEU) Köln, Carlswerk Victoria (BASHFEST) *
28.12.2019 (DEU) Munich, Backstage Werk*
03.01.2020 (DEU) Lindau a. Bodensee, Club Vaudeville*
04.01.2020 (DEU) Saarbrücken, Garage*
10.01.2020 (DEU) Berlin, Festsaal Kreuzberg*
11.01.2020 (DEU) Hamburg, Gruenspan *
17.01.2020 (DEU) Dortmund, FZW*
07.02.2020 (DEU) Wiesbaden, Schlachthof*
15.02.2020 (DEU) Hannover, Musikzentrum*
28.02.2020 (DEU) Osnabrück, Rosenhof*
06.03.2020 (DEU) Würzburgm Posthalle*
18.04.2020 (DEU) Magdeburg, Factory

*w/LORDS OF SALEM

Nils Patrik Johansson News

Der 28. Februar 1986 zählt nicht nur in Schweden sondern auf nahezu der gesamten Welt zu den dunkelsten Tagen in der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Es war das Datum an dem der schwedische Ministerpräsident Olof Palme nach einem Kinobesuch auf offener Straße erschossen wurde. Bis zum heutigen Tag konnten weder der Täter noch die Hintergründe des Anschlags ermittelt werden.

Für sein internationales Engagement für Abrüstung, Verständigung und soziale Gerechtigkeit genießt Olof Palme bis heute hohes Ansehen.

So war es auch für Sänger Nils Patrik Johansson (Astral Doors / Lion’s Share / Civil War) seit Längerem ein besonderer Wunsch, sich musikalisch mit dem Thema des Anschlags auseinanderzusetzen.

Das am 28.02.2020 bei Metalville (Rough Trade) erscheinende Konzeptalbum bedeutet zudem das bisher ernsthafteste Projekt in der langen Karriere von NP Johansson.

In einem kurzen Video, gedreht am Originalschauplatz des Attentats, erklärt der Künstler seine Beweggründe zur kommenden Veröffentlichung des Albums.

Lionheart News

Die britische Hard Rock-Legende LIONHEART  haben ein neuen Zuhause bei METALVILLE Records gefunden.

Die Band arbeitet derzeit an neuem Material, und ein neues Studioalbum wird im Frühjahr 2020 in den Handel gelangen. Nähere Informationen folgen in Kürze.

LIONHEART wurde Ende 1980 von Dennis Stratton (Lead Guitar/Backing Vocals, Ex-Iron Maiden), Jess Cox (Lead Vocals, Ex-Tygers von Pan Tang), Steve Mann (Lead Guitar/Backing Vocals, Ex-Liar), Rocky Newton (Bass Guitar/Backing Vocals, Ex-Wildfire) und Frank Noon (Drums, Ex-Def Leppard) gegründet.

Das aktuelle Line-Up besteht aus:

Dennis Stratton (Formerly guitarist with Iron Maiden)

Steve Mann (Currently guitarist and keyboards player with Michael Schenker)

Rocky Newton (Formerly bass player and backing vocalist with McAuley Schenker Group=

Clive Edwards (Formerly drummer with UFO, Wild Horses and Uli Roth)

Lee Small (Formerly lead vocalist with Shy and Phenomena)

Discography:

Hot Tonight (1984)
Unearthed – Raiders of the Lost Archives (1999)
Second Nature (2017)

Agnostic Front: Neues Album „Get Loud!“

Am 08. November werden die Hardcore Veteranen von Agnostic Front ihr neues Album „Get Loud!“ raushauen. Als kleinen Vorgeschmack auf das 14 Tracks umfassende Werk könnt ihr euch die Singleauskopplung „Spray Painted Walls“ schonmal auf YouTube anhören.

Das Review zum neuen Album der Old School Pioniere gibt es dann natürlich hier bei uns. Und jetzt viel Spaß mit „Spray Painted Walls“ \m/

 

Velvet Viper News

VELVET VIPER veröffentlichen neue Single

Freut ihr euch schon auf VELVET VIPERs neues Album „The Pale Man Is Holding A Broken Heart“, das am 25. Oktober 2019 bei Massacre Records veröffentlicht wird?

Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, hat die Band heute das offizielle Video zu ihrer neuen Single „One-Eyed Ruler“ veröffentlicht!

Das 4. Studioalbum der Heavy Metal Band um Jutta Weinhold und Holger Marx wurde von Tommy Newton in den Area 51 Studios produziert, gemischt und gemastert. Das Frontcover wurde von Manfred Smietana gestaltet.

Das neue VELVET VIPER Album „The Pale Man Is Holding A Broken Heart“ ist als CD Digipak, limitierte Gatefold Vinyl LP sowie digital als Download und Stream erhältlich.

Wolfpakk News

WOLFPAKK unterschreiben bei Massacre Records

Massacre Records freut sich sehr über das Signing von WOLFPAKK, dem All-Star-Projekt der beiden Alphawölfe Mark Sweeney (ex-Crystal Ball) und Michael Voss (Mad Max, Casanova)!

Die ersten Namen der insgesamt 32 Gastmusiker für das neue Album „Nature Strikes Back“, das Ende Januar 2020 bei Massacre Records erscheinen wird, wurden bereits enthüllt: Freut euch unter anderem auf Mikkey Dee (Motörhead, Scorpions), Ronnie Romero (Rainbow, CoreLeoni), Michael Sweet (Stryper), Greg Goldy (ex-Dio), Carl Sentance (Nazareth), Jeff Waters (Annihilator), Vinnie Moore (UFO) oder Bruce Kulick (ex-Kiss)!

„Nature Strikes Back“ wird das 5. Studioalbum der Band sein. Weitere Albumdetails werden demnächst enthüllt.

Brothers of Metal News

BROTHERS OF METAL veröffentlichen neues Album „Emblas Saga“ im Dezember / Coverartwork enthüllt & Vorverkauf gestartet!

Fans der schwedischen Krieger BROTHERS OF METAL dürfen sich schon mal den 6. Dezember im Kalender markieren: Dann nämlich wird die Truppe aus Falun mit „Emblas Saga“ ihr mit großer Spannung erwartetes neues (zweites) Album veröffentlichen.

Der Nachfolger des höchst erfolgreichen Debüts „Prophecy Of Ragnarök“ wird als CD, Digipak. ltd. Boxset, verschiedenen ltd. Vinyl-Varianten und diversen T-Shirt-Bundles erhältlich sein. Vorbestellen könnt ihr hier. http://afmrec.de/EmblasSaga

Das Coveratwork von „Emblas Saga“ stammt von by Peter Sallai (Sabaton, Powerwolf).

Deaf Rat News

DEAF RAT: Debütalbum „Ban The Light“ erscheint am 1. November!

Ein Licht wird die dunkle Jahreszeit in diesem Jahr erhellen: DEAF RAT veröffentlichen am
1. November ihr Debütalbum „Ban The Light“ via AFM Records.
Mit ihrem ersten Aufschlag in der Szene serviert die schwedische Hard Rock Band einen düsteren Langspieler mit saftigen Riffs und verführerischen Melodien, die dem Hörer den Kopf verdrehen.
Der Titel der Platte stammt vom ersten Song, der für das Album geschrieben wurde – ein emotionales Meisterstück über das Dasein als Außenseiter und den Mut, die eigene Individualität gegenüber Vorurteilen zu verteidigen.

Sänger Frankie Rich: „Ich hatte eine ziemlich harte Zeit in der Schule, weil ich auf jede erdenkliche Art und Weise anders war. Ich hatte einen komischen Namen, rote Locken und Eltern aus einem anderen Land. Zu allem Überfluss habe ich KISS und WASP gehört, während meine ganzen Altersgenossen Fans von den BACKSTREET BOYS und den SPICE GIRLS waren. Ich war unglaublich unglücklich.“

„Ban The Light“ ist ein Statement für alle, die in der Vergangenheit gehänselt wurden, auf die hinter deren Rücken mit dem Finger gezeigt wurde. Ein Statement für alle, die auf der Arbeit gehässige Kommentare über sich ergehen lassen müssen. Wegen ihrem Style, ihrer Leidenschaft für Musik oder einfach, weil sie die Menschen sind, die sie sind.

„Ban The Light“ erscheint als CD und Clear Red Vinyl (limitiert auf 300 Stück).