TEMPLE BALLS – Traded Dreams

Album: Traded Dreams
Spielzeit: 41:20 min
Stilrichtung: Hard Rock
Plattenfirma: Ranka Kustannus/Soulfood
Veröffentlichung: 05.05.2017
Homepage: www.templeballsrocks.com

Arde (Gesang), Jiri (Gitarre), Santeri (Gitarre), Jimi (Bass) und Antti (Drums) aus Oulu bilden das Hard Rock-Quintett TEMPLE BALLS, dessen Debutalbum uns hier vorgestellt wird. Die Finnen gründeten ihre Band schon 2009, im zarten Alter von 14 Jahren, doch bis zur heutigen Formation dauerte es bis 2014. Untätig waren die Jungs jedoch in all den Jahren nicht: Sowohl bei zahlreichen Festivals wie Qstock, Provinssi, South Park und Jalometalli wurde sie schon gefeiert, also auch als Support für namenhafte Bands wie Queen, Deep Purple und Uriah Heep.
Nun ist der nächste Schritt also das Debutalbum „Traded Dreams“, welches von Tobias Lindell (H.E.A.T., MUSTASCH, EUROPE) in den Karma Sound Studios in Thailand produziert wurde. 
Gleich der Opener „Off The Grid“ bläßt in dasselbe Horn wie ihre Landsmänner SANTA CRUZ. Energiereich geht es auch mit „Freek Flag“ weiter, „Hell And Feelin‘ Fine“ wird von groovigen Strophen angetrieben bevor es weiter geht mit „We Stand Tall“ erinnert stellenweise an HANOI ROCKS. „Mad“ beginnt mit melodischer Bassline und lässt mich irgendwie an BUCKCHERRY denken und das Riff und auch die Gesangsspur von „Hang On“ an BACKYARD BABIES. „Six Ways To Sunday“ ist ein fröhlicher Partysong und die Ballade „Under My Feet“ lässt das Album ausklingen und ist ein super Katersoundtrack.

Insgesamt finde ich „Traded Dreams“ ein solides Allbum. Nicht alles bleibt einem im Kopf, aber negativ auffallen tut auch nichts, im Gegenteil, „Off The Grid“ und „Hell And Feelin‘ Fine“ haben hard rockendes Ohrwurmpotential.
Ein junges, spritziges Hard Rock Album mit einem überzeugenden Sound, mitsingbaren Refrains, melodiösen Gitarrensolos und mitreißenden Riffs. 


WERTUNG: 

 

 

Trackliste:

01. Intro
02. Off The Grid
03. Freek Flag
04. Hell And Feelin‘ Fine
05. We Stand Tall
06. Mad
07. Let’s Get It On
08. Hang On
09. Ride Along
10. Six Ways To Sunday
11. Under My Feet

Lotta

 

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.