TEN – Gothica

Band: Ten
Album: Gothica
Spielzeit: 58:05 Min
Stilrichtung: Melodic Rock / Melodic Hardrock
Plattenfirma: Frontiers Records
Veröffentlichung: 07.07.2017
Homepage: www.tenofficial.com

Dieser Tage erschien mit „Gothica“, dass inzwischen dreizehnte Studioalbum der britischen Rockband TEN. Die Truppe um Sänger und Mastermind Gary Hughes hat sich, nachdem die letzten beiden Alben „Albion“ (2014) und „Isla De Muerta“ (2015) doch ziemlich schwer zugänglich waren, wieder auf Ihre Trademarks besonnen und sich an den ersten drei Longplayern „X“ (1996), „The Name Of The Rose“ (1996) und „The Robe“ (1997) orientiert, die alle Herzen der Melodic Rock Fans noch Heute höher schlagen lassen.

Die epischen Tracks von „Gothica“ glänzen mit grandiosen Melodien und sind, wie man es von TEN inzwischen gewohnt ist, mit Keltischen Einflüssen durchwoben, die sich natürlich immer wieder mit Bombastisch, Orchestralen Elementen abwechseln und dadurch mehr als einmal für wohlige Gänsehaut Momente sorgen.

Als Beispiele dafür möchte ich den rockigen Opener „The Grail“ mit seinem epochalen Touch nennen, dass nachfolgende sehr gut reinlaufende „Jekyll And Hyde“ erinnert in der Eröffnungssequenz ziemlich stark an den Hit „My Sharona“ von The Knack, was „Gothica“ aber den Extrablubb Cremigkeit verleiht sind Ohrenschmeichler der Marke „Travellers“ oder „Paragon“ die einem Wochenlang in den Gehörgängen bleiben. Das ist wirklich ganz großes Kino! Des weiteren möchte ich euch noch das mit Spinettklängen ausgestattete „Man Of All Seasons“ oder das im Refrain extrem poppige „In My Dreams“ ans Herz legen.

Dieses qualitativ hohe Level des Songmaterials können TEN auf „Gothica“ über die gesamte Länge des Longplayers aufrechterhalten und sind somit ein heißer Anwärter auf den Titel „Album des Jahres 2017“. Alle Freunde der gepflegt melodischen Rockmusik sollten hier unbedingt zugreifen, denn so ein Bockstarkes Machwerk gehört einfach in jede CD Sammlung.

WERTUNG:

 

 

Tracklist

01. The Grail
02. Jekyll And Hyde
03. Travellers
04. Man For All Seasons
05. In My Dreams
06. The Wild King Of Winter
07. Paragon
08. Welcome To The Freak Show
09. La Luna Dra – Cu – La
10. Into Darkness

Heiko Füchsel

Tagged . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.