SHADOW BREAKER – Shadow Breaker

Band: Shadow Breaker
Album: Shadow Breaker
Spielzeit: 39:35 min
Stilrichtung: Hard Rock
Plattenfirma: Pride & Joy Music
Veröffentlichung: 24.01.2020
Homepage: www.facebook.com/shadowbreakertheband

SHADOW BREAKER stammen aus Frankreich und bestehen aus Frankh Midoux Vocals, Chris Savourey Guitars und Bass, Yannick Pierre an den Drums. Die Herren Midoux und Savourey arbeiteten in den 90ern schon bei SAVOUREY zusammen und haben 1997 für ANGRA einige Shows eröffnet. Im Jahr 2001 gründeten die beiden NORTHWIND und veröffentlichten 2002 das Album Seasons und es folgten Shows mit unter anderem BONFIRE, SHY und BRIGHTON ROCK.

Auf dem Album wird Hardrock der alten Schule mit unterschiedlichen einflüssen geboten. Mal fallen mir AC/DC, JUDAS PRIEST ein anderes mal WHITESNAKE oder auch KISS, LED ZEPPLIN oder UFO als groben Vergleich ein.

Das gebotene Material bewegt sich eher im Midtempo Bereich, die Musiker verstehen ihr Handwerk und können überzeugen. Beim Songwriting sind Schwächen vorhanden die Songs sind eher Durchschnitt, genauso bei der Produktion (ich weiß nicht ob es an dem MP3 Promo Material liegt oder ob der Sound beim Endprodukt wirklich so schwach ist), aber der Hörgenuss wird doch stark gebremst. Das Material läst sich gut anhören ist aber kein Überflieger, einen richtigen Hit findet man auch nicht, guter Durchschnitt nicht mehr aber auch nicht weniger.

Die jenigen von euch die sich bei den oben genannten Bands angesprochen fühlen sollten mal ein Ohr riskieren und diesem Rundling eine Chance bei einem Probelauf geben.

Von mir gibts für das Songmaterial 7,5 Punkte und 0,5 Abzug für die doch eher Schlechte Produktion.

WERTUNG:

 

 

Trackliste:

01. City Of Light
02. More Than Feeling Alive
03. I’ve Found Myself
04. Heartquake
05. Hang On
06. Louder
07. Ruby Baby
08. Out Of The Shadow
09. Fly Me

Helmut

 

Tagged , . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.