JESSE DAMON – Damon’s Rage

Band: Jesse Damon
Album: Damon’s Rage
Spielzeit: 56:29 min
Stilrichtung: Melodic / Hard Rock
Plattenfirma: AOR Heaven
Veröffentlichung: 28.02.2020
Homepage: facebook.com/jesse.damon.7

Eingetütet wude das Album vom Frontmann von SILENT RAGE und Solo an den Vocals und den Gitarren, mit von der Partie ist noch Paul Sabu als Produzent und den restlichen Instrumenten, aufgenommen von den Beiden im Alleingang. Geboten wird sehr guter Melodic Hard Rock ähnlich wie SILENT RAGE, ONLY CHILD und PAUL SABU, ein ganz einfaches Rezept Melodie, Härte und ein an den Vocals gereifter JD der wie schon immer eine Ähnlichkeit mit Sabu besitzt.
Los geht es mit dem Stampfer “Play To Win” der die Richtung vorgibt, gefolgt vom ebenso intensiven “Love Gone Wild”. “Damon’s Rage” ein Rocker mit starkem Refrain. Mit “Electric Magic” folgt ein Highlight bei dem das Tempo ein wenig gedrosselt wird. “Tell Me Lilli” geht gut ins Ohr. Bei “Here Comes Trouble” ist wiederum ein Stampfer der leider beim Refrain versagt. Mit “Love Is The Answer” zündet JD eine AOR Granate. “Shadow Of Love” ein genialer Melodic Song. “Flyin‘ Dutchman” ein schwer zugänglich und durchschnittlicher Song. “Adrenaline” ist das zweite Highlight, gefolgt vom besten Song des Albums “Lonely Tonight” das an BON JOVIs “Wanted Dead Or Alive” erinnert. “Wildest Dreams” müsste auf diesem Album nicht sein.

Fazit.

Mit drei Highlights, fünf starken Songs und drei durchschnittliche Füllern ein anständiges Album das es lohnt gehört zu werden. Von mir gibt es 8,5 Punkte.


WERTUNG:

 

 

Trackliste:

01. Play To Win
02. Love Gone Wild
03. Damon’s Rage
04. Electric Magic
05. Tell Me Lilli
06. Here Comes Trouble
07. Love Is The Answer
08. Shodows Of Love
09. Flyin‘ Dutchman
10. Adrenaline
11. Lonely Tonight
12. Wildest Dreams
 
Helmut
Tagged , . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.