DAVID REECE – Cacophony Of Souls

Band: David Reece
Album: Cacophony Of Souls
Spielzeit: 48:15 min
Stilrichtung: Heavy Metal
Plattenfirma: El Puerto Records
Veröffentlichung: 13.03.2020
Homepage: http://www.davidreeceofficial.info/home

Das neue Album von DAVID REECE früher Unterwegs unter anderem bei ACCEPT, BANGALORE CHOIR, BONFIRE, SAINTED SINNERS und Solo. Dieser Herr Reece haut ein gewaltiges Pfund raus, ein Pfund das selbst der Watzmann wackelt. Mit dabei sind noch Malte Frederik Burkert am Bass und Andrea Gianangeli an den Drums.
DR besitzt immer noch eine sehr gute kräftige Stimme, die unverkennbar ist und unter tausenden herauszuhören ist. Zu hören gibt es straighten nach vorne gehenden Metal der überzeugen und sich hören lassen kann. Mit “Blood On Our Hands”, “Judgment Day”, dem obercoolen Titelsong “Cacophony Of Souls”, der Ballade “Another Life Another Time”, “Over And Over”, “Perfect World” und “No Disguise” befinden sich sechs gute Laune Songs die Dampf machen und ordentlich auf dicke Hose machen ohne zu übertreiben. Natürlich gehört die Ballade auch zu den Highlights. DR macht auf dem Album deutlich klar das er es noch voll drauf hat und weiß wie er sein starkes Organ am effektivsten einsetzen kann. Alles erinnert durch eben diese Stimme ein wenig an seine Stationen an denen er halt gemacht hat.

Verglichen werden kann mit allem wo DR bis jetzt beteiligt war im Metal Gewand.

Fazit:

Ein bärenstarkes Stück Metal von einem gestandenen Musker der weiß was er tut. Dafür gibt es eine Wertung von 8,5 Sternen.

WERTUNG:

 

 

Trackliste:

01. Chasing The Shadows
02. Blood On Our Hands
03. Judgement Day
04. Collective Anaesthesia
05. Cacophony Of Souls
06. Another Life Another Time
07. Metal Voice
08. Over And Over
09. Back In The Day
10. A Perfect World
11. Bleed
12. No Disguise

Helmut

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.