CRYSTAL VIPER- Queen pf the Witches

Band: Crystal Viper
Album: Queen of the Witches
Spielzeit: 43:25 min
Stilrichtung: Heavy Metal
Plattenfirma: AFM Records  
Veröffentlichung: 17.02.2017
Homepage: www.crystalviper.com

CRYSTAL VIPER aus Polen gehören mit Sicherheit zur Speerspitze der female fronted Heavy Metalbands aktuell. Aufgrund Gesundheitsproblemen von Fronterin Marta Gabriel musste man nach dem letzten Konzeptalbum „Possession“, was bei uns übrigens nicht komplett überzeugen konnte, eine kleine Pause einlegen.
Nun ist man aber endlich mit dem neuen Album mit dem markigen Titel „Queen of the Witches“ zurück auf der Bildfläche und möchte uns den Staub aus den Boxen pusten! Der Silberling ist erneut ein Konzeptalbum geworden rund um Hexen und dem Bösen und wurde mit einem Cover aus den Schmiede von Andreas Marschall veredelt.
Als Opener begegnet uns der markige Titel „The Witch is Back“. Ein Schrei von Fronterin Marta und ab geht die wilde, klassische Heavy Metalfahrt mit treibenden Drums und krachenden Riffs. Mit an Bord ist logischerweise ein simpler und eingängiger Chorus, von daher können wir hier ein dicken Harken hinter dem ersten Anspieltipp setzen!
Der nächste absolute Anspieltipp erwartet uns an dritter Position mit dem langsamen Stampfer „When the Sun goes down“ welcher ordentliche MANOWAR Anleihen besitzt.
Nach der langsamen Ballade „Trapped Behind“ kreisen wieder sehr amtlich die Metalhämmer bei „Do or Die“, „“Burn my Fire burn“ und „Flames and Blood“ welches den Mitteilteil sehr gut abschließt.
Zu Beginn der letzten Abschnitts wird uns dann mit „We will make it last forever“ ein tolles Duett zwischen Marta und Steve Bettney von SARACEN präsentiert welches den Qualitätspegel ganz klar nach oben ausschlagen lässt!
Und auch der offizielle Abschluss „Rise of the Witch Queen“ wird der Fanschaar definitiv munden! Hier zeigt die Band wieder ihre ganze Oldschool Heavy Metalstärke.
Als Zusatz gibt es dann noch zum Schluss den GRIM REAPER Coversong „See you in Hell“ mit auf die Ohren, wo man auch nicht viel falsch machen kann. Einfach eine gute Umsetzung des Ganzen!

Anspieltipps:

Auf jeden Fall muss ich euch hier “The Witch is Back”, “When the Sun goes down”, “Do or Die”, “We will make it last forever” und “Rise of the Witch Queen” nennen.

Fazit :

Nach dem letzten doch eher schwachen Konzeptalbum „Possession“ ist man nun mit “Queen of the Witches” endlich wieder zurück im richtigen, qualitativ hochwertigen Oldschool Heavy Metal Fahrwasser!
Marta und ihre Mannen dürften mit dem neuen Album eine Menge alter Fans wieder glücklich machen und versöhnen.
So kann es bitte weitergehen! Ganz klare Kaufempfehlung für die angesprochene Zielgruppe!

WERTUNG:

 

 

Trackliste:

01. The Witch is Back
02. I fear no Evil
03. When the Sun goes down
04. Trapped Behind
05. Do or Die
06. Burn my Fire burn
07. Flames and Blood
08. We will make it last forever
09. Rise of the Witch Queen
10. See you in Hell (GRIM REAPER Coverbonussong)

Julian

Tagged , . Bookmark the permalink.

2 Responses to CRYSTAL VIPER- Queen pf the Witches

  1. Morgen live in München. Yeah.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.