SUNSET BOULEVARD – Hungry Hearts

Band: Sunset Boulevard
Album: Hungry Hearts
Spielzeit: 39 Min   
Plattenfirma: Eigenproduktion
Veröffentlichung: bereits veröffentlicht
Homepage:  www.jamendo.com/en/artist/370314/sunset-boulevard

Die Internet-Plattform Jamendo erfreut sich seit einigen Jahren im musikalischen Underground wachsender Beliebtheit. Bands und Künstler ohne Plattenvertrag können dort ihre Musik in Form von herunterladbaren MP3 Dateien einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen und auf diesem Wege vereinzelte Songs oder sogar Alben unter die Leute bringen.

Seit dem Start von Jamendo im Jahr 2009 ist sowohl die Zahl der Nutzer als auch die der verfügbaren Alben kontinuierlich angestiegen. Inzwischen hat Jamendo nach eigenen Angaben über  800.000 Nutzer, die auf ein Repertoire von mehr als 35.000 Alben von über 19.000 Musikern zugreifen können.

Natürlich gibt es auf der Seite auch jede Menge „Rock Garage“ – kompatible Mucke und eine dieser Bands die ich euch deshalb heute vorstellen möchte sind Sunset Boulevard.

Die beiden Finnen Juha Vornanen und Simo Saini musizieren bereits seit den späten Neunziger Jahren miteinander und frönen dabei unüberhörbar dem typischen Scandi AOR Sound der 80iger, also quasi irgendwas in der Schnittmenge zwischen Treat, Fate, Dalton und all den anderen unzähligen musikalischen Vorbildern aus dieser großartigen skandinavischen Rockära.

Instrumental teilen die Jungs einen Großteil der Arbeit unter sich auf. Juha zeichnet sich verantwortlich für den Gesang, Gitarre und das Schlagzeug (wobei es sich bei letzterem wohl eher um einen Drumcomputer handeln sollte), Simo kümmert sich um den Bass, die Keyboards und einige Backgroundvocals.

Die beiden erfinden das Rad auf „Hungry Hearts“ sicherlich nicht neu, aber wer ein Herz für den Underground hat, AOR und Melodic Rock liebt und diese kleine sympathische Hobbyband – denn als genau das sehen sich Sunset Boulevard selber – gerne unterstützen möchte, surfe einfach mal auf ihre Jamendo-Seite und lade sich dort ihr Album vollkommen legal und kostenlos herunter. Ausserdem gibt es noch die Möglichkeit einer kleinen freiwilligen finanziellen Spende. Verdient hätten die Jungs es allemal.

WERTUNG:

Lineup:

Juha Vornanen  : Vocals, Gitarre, Drums
Simo Saini: Gitarre, Bass, Keyboards, Backing Vocals

Trackliste:
1. Hungry Hearts
2. Sunset Boulevard
3. Love Eruption
4. Breaking Down My Heart
5. Been Alone Before
6. It’s True
7. Annie
8. Heartbreaker
9. Hungry For Love

Marco

Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen