HOLY DRAGONS – Zerstörer

Band: Holy Dragons
Album: Zerstörer
Spielzeit: 70 Min   
Plattenfirma: Pitch Black Records
Veröffentlichung: bereits veröffentlicht
Homepage: 

Ab und zu wird man auch nach über zwanzig Jahren, in der man diese Musik nun schon hört, doch noch überrascht. Wer würde z.B. die Republik Kasachstan mit Heavy Metal in Verbindung bringen? Im Falle der Holy Dragons sprechen wir hier allerdings von einer Band die es bereits seit über zwanzig Jahren gibt.

Nach diversen eigenproduzierten EP’s und Alben und einigen Umbesetzungen – Frontmann Ian Breeg ist bereits der sechste Sänger in der Band – nahm sich nun in diesem Jahr das kleine zypriotische Heavy Metal Label Pitch Black Records der Band an.

Musikalisch orientiert sich das Songmaterial auf „Zerstörer“ schwer an den Achtziger Jahren. Stellt euch eine Mischung aus Omen, Judas Priest und teutonischen Stahl wie Grave Digger vor, und schon habt ihr den Sound der Jungs ungefähr im Kopf.

Instrumental ist die Mucke sehr sauber gespielt, Ian Breeg’s Gesang ist als extrem hoch zu bezeichnen und wird auch sicherlich nicht jedermanns Geschmacknerv treffen. Leider schafft es die Band nicht über die volle Spieldauer , immerhin 70 Minuten, die Spannung aufrecht zu erhalten. Vieles klingt auf die Dauer zu austauschbar und obwohl es hier an guten Riffs nicht mangelt, vermiss ich einfach ein wenig an Abwechslung. Auch die Tatsache das die Songs im Schnitt alle zwei bis drei Minuten zu lang sind, macht es für mich nicht leichter.

Immerhin ist produktionstechnisch alles im grünen Bereich und Fans von undergroundigen True Metal könnten hier vielleicht doch das ein oder andere Ohr riskieren.

WERTUNG:

Lineup:

Ian Breeg  : Vocals
Jürgen Thuderson : Gitarre, Keyboard
Chris “Thorheim” Caine : Gitarre
Anton Repalo : Drums

Trackliste:
1. Voices Of Lie
2. Doomsday Angels
3. The Man Who Saved the World / Crush Of Chrome Dome
4. Project A119
5. M.A.D. Mutual Assured Destruction / AN602 – Wind Of Hate
6. Cuban Crisis / Insomnia
7. F.R.A.G.I.L.E.
8. NORAD Alert
9. The Day After
10. HL 7442
11. DEFCON 1 / Zerstörer
Marco

Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen