THE QUILL – Tiger Blood

Band: The Quill
Album: Tiger Blood
Spielzeit: 45:38
Plattenfirma: Metalville
Stil: Stoner/Blues Rock
Veröffentlichung: 24.05.2013
Homepage: www.thequill.se

Die Schweden von THE QUILL melden sich mit Ihrem mittlerweile 7. Album „Tiger blood“ zurück. Durch ihre bisherigen Outputs hat sich die Band einen festen Platz in der Stoner Rock Gemeinde erkämpft. Live konnten die vier Musiker auf Touren mit u.a. Black Sabbath, Deep Purple und Monster Magnet ebenfalls auf sich aufmerksam machen und überzeugen.

Diesmal weicht die Band allerdings vom bekannten Sound ab, die Stoner-Elemente rücken teilweise deutlich in den Hintergrund, klassischer Rock und Blues dominieren manche Songs stärker als auf den früheren Alben.

Experimentierfreude und Abwechslung wird dem Hörer also auf „Tiger Blood“ geboten, die dynamischen, energiegeladenen Stoner-Rocker finden sich dafür nur vereinzelt. Und daran werden sich die Geister scheiden, besonders wenn man den direkten Vergleich zu anderen Veröffentlichungen dieses Jahres heranzieht, doch dazu später mehr.

Die Qualitäten der Musiker stehen außer Frage, auch die Produktion ist klar und warm, gibt den Songs den perfekten Rahmen. Es fehlen schlicht und ergreifend die Highlights, echte Ohrwürmer. Selbst nach mehreren Durchläufen bleibt wenig wirklich hängen, die Songs laufen größtenteils an mir vorbei. Alles nicht schlecht, aber gerade durch die vielen Bands, die aktuell auf die Retro-Welle aufspringen, braucht es mehr um aus der Masse herauszuragen.

Fazit:
Das Genre-Highlight 2013 haben für mich bisher CLUTCH mit Earth Rocker gesetzt, auch hier wurde kräftig mit Blues-Elementen gearbeitet, die Songs haben aber eine ganze andere Durchschlagskraft. Das von THE QUILL verwendete Tigerblut wirkt dagegen etwas abgestanden.

WERTUNG: 

Trackliste: 

1. Freak Parade
2. Go Crazy
3. Death Valley
4. Getaway
5. Greed Machine
6. Purgatory Hill
7. Land of Gold and Honey
8. Darkest Moon
9. Sweet Rush
10. Storm before the Calm

Chris

Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen