SECTU – Gerra

Band: Sectu
Album: Gerra
Spielzeit: 39:55 min.
Plattenfirma: Vicisolum Productions
Veröffentlichung: 14.09.2012
Homepage: www.sectu.se

2005 haben SECTU ihr erstes Album veröffentlicht, der zweite Streich, der folgt sogleich. Naja, so ganz „sogleich auch nicht, denn es liegen ja einige Jährchen dazwischen. Die Musiker, die sich zusammengetan haben, sind Stefan Lundgren (Gitarre und Gesang), Anders Exo Ericson (Gitarre), Johan Niemann (Bass) und Calle Bäckström (Schlagzeug).

Das Cover sieht nett aus, eine Art grinsender Löwenkopf, bestehend aus einem Mandala. Passt irgendwie gar nicht zu Death Metal.
   
Als Erstes kommt eine zwölfsekündige Einleitung. Ich frage  mich regelmäßig, ob diese immer sein müssen. Nun, das ist Geschmackssache. „Nightwraiths“ steigt mit ordentlich Getrommel und Gitarren- und Bassgekrache ein, dann singt Lundgren mit tiefer Growlstimme. Nahtlos schließt sich in dem Stil „Summon The Bringer Of Demise“ an. Auch hier viel Grunz-Gesang. Bei „Havoc“ eine kleine Überraschung zu Beginn, da dudelt die Gitarre schön vor sich hin. Es ändert sich schnell, geht weiter wie gewohnt. „Court Of The Sloths“ ist ein ernsterer Song, der gleich zu Beginn ein wenig langsamer alles angeht. Danach aber verfällt man in denselben Stil wie zuvor. Vorsichtiges Gesäusel zuerst bei „Manifest“. Die Musik klingt gut, die Growl-Stimme steigt ein. Keine Überraschungen bei „Declaration Of War“, „Allured God“ und den letzten beiden Songs, „Divest“ und „The All Engorging Furnace“. Sie alle auseinander zu klamüsern fände ich übertrieben, denn man kann nur dasselbe wie zuvor schreiben.

Es gibt die Death Metal-Fans, die diese Art Musik lieben und zu schätzen wissen. Meine Musik ist es nicht, aber Geschmäcker sind verschieden und SECTU haben ja ihr „Soll“ erfüllt.

Anspieltipps: „Summon The Bringer Of Demise“, „Havoc“, “Court Of The Sloths”

Fazit :  Das Album wird so manchem gefallen. Eine Kauf-Empfehlung gebe ich an dieser Stelle aber nur den Death-Fans.

WERTUNG:

Trackliste:

1.Gerra 0:12
2.Incinerate 3:22
3.Nightwraiths 3:45
4.Summon The Bringer Of Demise 3:41
5.Havoc 4:32
6.Court Of The Sloths 3:17
7.Manifest 4:27
8.Declaration Of War 4:44
9.Allured God 3:42
10. Divest 4:32
11. The All Engorging Furnace 5:41

Sandra

Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen