RYDELL & QUICK – R.O.A.D.T.R.I.P.

Band: Rydell & Quick
Album: R.O.A.D.T.R.I.P.
Plattenfirma:
Veröffentlichung: 18.05.2012
Homepage: http://www.rydellquick.se/

Manchmal muss man eine Band nur hören, um sofort zu wissen, woher sie kommt. Das ist speziell im skandinavischen Raum so, denn eine Vielzahl dieser Combos haben einfach eine ganz besondere Handschrift, die den Musikern einfach im Blut liegt. So verhält es sich auch mit dem schwedischen Gesangsduo RYDELL & QUICK, das mit „R.O.A.D.T.R.I.P.“ ihr neues Album vorstellt. Sechs Jahre hat es gedauert, bis dieser Nachfolger zu „R.O.C.K.O.H.O.L.I.C.“ in trockenen Tüchern war, aber das wird wohl der Tatsache geschuldet sein, dass Christer RYDELL und Malin QUICK zu den Musikern zählen, die am intensivsten auf Achse sind. Sie repräsentieren dabei die Motorrad-Marke HARLEY DAVIDSON. Ebenso zur Band gehören Bassist Jonas Bonnier und die beiden Drummer Berndt Baumgartner und Peer Stappe. Und obwohl „R.O.A.D.T.R.I.P.“ erst das zweite Album ist, sind RYDELL & QUICK schon seit 1998 am Start, hier entstand auch ihre erste Single „Stay With Me Baby“.

Was aber erwartet uns auf dem zweiten Streich der Schweden? Die Umschreibung ist eigentlich ganz einfach und effektiv: THE POODLES meets WIG WAM, angereichert mit einigen Saxophon-Einlagen von Frau QUICK. Zumindest gilt das für die erste Hälfte dieses Longplayers. Mit „Do It Right Now“ startet man gleich mit einem Hammersong. Kompromisslos rockig und mit einer Ohrwurmmelodie ausgestattet könnte die Scheibe nicht besser beginnen. „Tears Are Falling In The Night“ schraubt das atemberaubende Tempo des Openers etwas zurück, begeistert aber keineswegs weniger. Die erste Single „All In Like A Rockstar“ ist wieder etwas treibender und ist ein typischer Scandi-Rock-Hit mit großen Hooks, das bleibt für immer im Ohr. Die anschließende Ballade „Life Is Just A Dream“ kühlt die Gemüter wieder etwas ab und ist ein tolles Stück Musik. Die Fahrt geht locker weiter mit tollen Songs wie „When The Love Is Gone“, „I Want You“ oder „Time To Say Goodbye“ und lassen nur einen Schluß zu: „R.O.A.D.T.R.I.P.“ gehört in Deine Sammlung, wenn Du auf geilen, hochmelodischen Scandi-Rock stehst.

Was WIG WAM oder THE POODLES mit ihren letzten Outputs versemmelt haben, gleichen RYDELL & QUICK mit ihrem zweiten Album ganz locker wieder aus. Die Kräfte haben sich verschoben, zumindest im Moment – 2012 ist definitiv das Jahr von RYDELL & QUICK. Must Have!

WERTUNG:

Trackliste:

1.Do It Right Now
2.Tears Are Falling In The Night
3.All In Like A Rockstar
4.Life Is Just A Dream
5.Take Your Time To Remember
6.Money, So Much Pain
7.When Love Is Gone
8.I Want You
9.Watch Out
10.Time To Say Goodbye

Stefan

Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen