OPEN AIR STEREO – Primates

Band: Open Air Stereo
Album: Primates
Spielzeit: 38:05
Plattenfirma: Goomba Music / SPV
Stil: Modern Rock
Veröffentlichung: 24.05.2013
Homepage: www.openairstereo.com

Seit 2002 existieren OPEN AIR STEREO, in dieser Zeit gab es aber erst eine EP. Man arbeitet bereits vor einigen Jahren an einem Erstling, nach 1 1/2 Jahren trennte sich die Band aber wegen einer „kreativen Blockade“. Zwischenzeitlich spielte Sänger Chase Johnson dann eine der Hauptrollen der MTV Serie Laguna Beach. Irgendwann fasst man aber doch den Entschluss die unvollendeten Arbeiten am Erstling zu einem Abschluss zu bringen. Das Ergebnis liegt nun mit „Primates“ vor.

Geboten wird typischer amerikanischer Radiorock, ohne Ecken und Kanten, reine gute Laune Musik für Sommerpartys am Strand oder ähnliche Anlässe. Die Songs sind simpel gestrickt, setzen auf Melodie und Eingängigkeit. Irgendwie erinnert das alles an eine (oftmals softere) Version von Bands wie Audioslave, Foo Fighters oder All-American Rejects. Und hier liegt auch der Hund begraben: Songs wie „The Right“, „Give me everything“ oder „Damned“ sind nicht wirklich schlecht, aber eben auch wenig innovativ oder überraschend. Allerdings ist auch die Frage berechtigt, ob diese Art von Musik wirklich so viel Kreativität braucht, oder einfach nur locker durch die Membranen rocken soll. Entscheidet das einfach für euch selbst.

Fazit:

Auf „Primates“ bieten OPEN AIR STEREO solide Kost für Genrefreunde, wer diese Scheibe auf der nächsten Grillparty auflegt macht sicher nichts falsch. Ohrwürmer finden sich ebenfalls genug, Sommerstimmung und gute Laune inklusive.

WERTUNG: 

Trackliste: 

1. Maurader
2. The Right
3. Love Is Blind
4. Give Me Everything
5. Stuck On You
6. Damned
7. Where Do We Go
8. Hung Over You
9. What Do You Want
10. Living Proof
11. Your Way’s My Way

Chris

Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen