HEARTBREAK RADIO – On Air

Band: Heartbreak Radio
Album: On Air
Spielzeit: 49 min   
Plattenfirma: AOR Heaven
Veröffentlichung: 22.02 2013
Homepage: www.facebook.com/HeartbreakRadio

HEARTBREAK RADIO sind ein Nebenprojekt der Schwedenrocker LAST AUTUMN’S DREAM. Ein erstes musikalisches Lebenszeichen setzte die Band bereits im Jahr 2005, als sie über AOR Heaven ihr selbstbetiteltes und in der Musikpresse recht gelobtes Debüt veröffentlichen konnten. Im Gegensatz zu der „Hauptband“ der Jungs gibt es bei HEARTBREAK RADIO allerdings keine klassischen Hardrocktöne zu hören, hier regiert eher der typische Westcoast Rock der ausgehenden 70iger Jahre.

Soll heissen: poppige und immer relaxte Sounds, eher zurückgenommene, aber dennoch pointiert gespielte Gitarren, verspielte swingend-jazzige Klaviere und immer wieder mal ein mitten im Song einsetzendes Saxophon.

Um die Angelegenheit gesangstechnisch frisch und spannend zu halten, gibt es auf dem Longplayer nicht weniger als sieben Leadvokalisten, unter anderem den ehemaligen ALIEN Frontmann Jim Jidhed.

Eingefleischte Fans von „alten“ TOTO, CHRISTOPHER CROSS, CHICAGO, TAMPLIN und Co. sollten hier ruhig mal ein Ohr riskieren, es könnte sich für sie lohnen.

Anspieltipps: „Love On Fire“, „Angelina”, „Turn On Love”

WERTUNG: 

Lineup:

Lead vocals : Pierre Weinsberg, Olof Bengtsson, Mikael Erlandsson, Jim Jidhed, Ulrik Arture´n, Henrik Baath, Martin Gabriel
Gitarren : Mats Johannson
Bass : Berra Holmgren
Schlagzeug : Peter Strandberg
Keyboards : Johan Axelsson
Saxophon : Wojtek Goral

Trackliste:

 1. Love On Fire
 2. Angelina
 3. You Are Love
 4. Turn On Love
 5. I Will Love You
 6. Live Out Of Love
 7. All Over The World
 8. My Heart’s Just Missing You
 9. Keep Kickin’ It Back Again
 10. You Don’t Love Me Anymore

Marco

Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen