CRUZH – Hard To Get EP

Band: Cruzh
Album: Hard To Get EP
Spielzeit: 14:56 min.
Stilrichtung: AOR
Plattenfirma: Eigenvertrieb
Veröffentlichung: bereits veröffentlicht
Homepage: www.facebook.com/crushofsweden 

Mit „Hard To Get“ haben die Schweden CRUZH einen perfekten Titel für ihre erste EP gewählt. Denn mit nur 100 Stück Auflage ist sie innerhalb einer Woche vergriffen. Auch um den ersten Auftritt Anfang des Jahres und der damit verbundenen ersten Single „In An Blink Of An Eye“ macht das Trio ein ziemliches Geheimins. Denn der Song wurde ohne Angabe von Namen oder eines Bildes veröffentlicht. Dabei muss sich die Band wirklich nicht verstecken, denn die Ballade tendiert in Richtung REO SPEEDWAGON und ist sehr gelungen. Aber die Jungs wollten, dass die Aufmerksamkeit auf die Musik gelegt wird und nicht auf irgendwelche Identitäten. Das war auch ein kluger Schachzug, denn niemand hätte wahrscheinlich einen solchen Song von ehemaligen Mitgliedern der Sleazecombo TRASH QUEEN erwartet.

Denn mit Dennis Butabi Borg (bass) und Anton Joensson (guitar) sind zwei Drittel der Besetzung ehemalige Mitglieder der Hair Metaller. Das Trio wird komplettiert von Tony Andersson (vocals, keyboards).

Aber die Rechnung scheint aufzugehen, denn nicht nur der vorgenannte Song ist eine echte Überraschung, auch das softe „Stay“, ganz im Fahrwasser von TOTO oder FM ist alles andere, was man von gestandenen Haarsprayvernichtern erwarten würde. Ihre Mischung aus AOR und Westcoast wird nur beim eröffnenden Rocker „Hard To Get“ ordentlich durcheinandergewirbelt, denn das ist Scandi Rock vom Feinsten.

Somit ist „Hard To Get“ eine vielversprechende Geschichte, nicht zuletzt weil schon ein Longplayer in Angriff genommen wurde. Alle, die dieses Juwel noch nicht ihr Eigen nennen, können aber auf eine neue, nicht limitierte Version hoffen, das zumindest haben die Jungs jüngst auf ihrer Facebookseite versprochen. Also, egal ob diese EP oder die kommende LP – CRUZH solltet Ihr im Hinterkopf behalten, denn hier könnte sich das nächste große AOR Ding aus Schweden anbahnen.

WERTUNG:


Trackliste:

1.Hard To Get
2.Stay
3.In A Blink Of An Eye

Stefan

Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen