BONFIRE – Temple of Lies

Band: Bonfire
Album: Temple Of Lies
Spielzeit: 43:30 min
Stilrichtung: Melodic Hard Rock
Plattenfirma: AFM Records/Soulfood
Veröffentlichung: 13.04.2018
Homepage: www.bonfire.de

Nach dem Erfolg der letzten Scheibe „Byte The Bullet“ ließen BONFIRE um Original Mitglied/Gründer HANS ZILLER nicht viel Zeit verstreichen um den Nachfolger „Temple Of Lies“ der geneigten Fangemeinde zu präsentieren.
Qualitativ kann man ohne Zweifel an das Vorgänger-Werk anknüpfen. Letztlich hat man es nicht verlernt gute Songs zu kreieren, die auch Anno 2018 immer noch sehr prägnant, nachvollziehbar und mit guten Melodien einhergehen.
„Crazy Over You“ ist hierfür ein sehr eindringliches Beispiel. Nicht nur dieser Track besitzt Strukturen, die an die frühen BONFIRE erinnern und entsprechend in die heutige Dekade musikalisch transportiert werden konnten, ohne die bekannten Trademarks außen vor zu lassen.
Eigentlich mag man aus einem sehr kompakten Rundling, der durchgehend gute Qualität bietet, keinen Titel herausheben, aber mit „On The Wings Of An Angel“ ist der Band eine echte AOR Hymne geglückt. Eindringlich gut wirkt auch weiterhin die Gitarrenarbeit von Frank Pane, der 2014 zur Band dazu gestoßen ist.
Das Fazit fällt daher relativ prägnant aus. Anhänger der melodischen Klänge sollten BONFIRE auch heuer wieder an checken und diesen Silberling schnellstens erwerben.
Bleibt zu hoffen, dass man diesen Weg auch in Zukunft weiter beschreiten wird.

WERTUNG:

 

 

Trackliste:

01. In The Beginning
02. Temple Of Lies
03. On The Wings Of An Angel
04. Feed The Fire
05. Stand Or Fall
06. Comin Home
07. I’ll Never Be Loved By You
08. Fly Away
09. Love The Way You Hate Me
10. Crazy Over You

Bonne

Tagged . Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.