FIREWIND News

FIREWIND: stellen „Rising Fire“ Videoclip vor / Neues Album „Firewind“ erscheint im Mai!

Seit die Power Metaller FIREWIND kürzlich ihr neues Line-Up verkündeten (zu welchem nun der von Avantasia bekannte Sänger Herbie Langhans gehört), spekulieren die Fans, wie wohl die neue Firewind-Inkarnation klingen mag. Diese brennende Frage wird nun in Form des Musikvideos zur neuen Single „Rising Fire“ beantwortet. Der Song stammt vom neuen – schlicht „Firewind“ betitelten – Album, das am 15. Mai erscheinen wird und ab sofort vorbestellbar ist.

Gus G. kommentiert:
„Hey everyone! We’re finally back with some new music for you! „Rising Fire“ is the first single of our upcoming self titled 9th studio album. It features our new singer Herbie Langhans, who sounds amazing! This song is about overcoming difficulties and situations that one might be stuck in. We’ve all been there at some point in our lives. We hope „Rising Fire“ can be a soundtrack to a positive mindset. So play it loud!“

Immer wenn in den zurückliegenden knapp 20 Jahren Firewind ein weiteres neues Album veröffentlichten, waren die Fans nicht nur vom exzellenten Spiel des Ausnahmegitarristen Gus G. (Ozzy Osbourne, Arch Enemy, Dream Evil), sondern ebenso vom jeweiligen Sänger der Band hellauf begeistert. Denn neben den grandiosen Riffs, Hooks und Solos des Gitarrenhexers Gus sind es auch die tollen Gesangsmelodien, die als signifikante Bestandteile eines jeden Firewind-Songs für Furore sorgen. Daran hat sich auf dem aktuellen, schlicht „Firewind“ betitelten Album, nichts geändert, ganz im Gegenteil: Neuzugang Herbie Langhans (u.a. Avantasia, Radiant, Seventh Avenue) veredelt mit seiner charismatischen Stimme jedes der elf neuen Stücke und verleiht ihnen eine beeindruckende Ausdruckskraft. Gus: „Mit Herbie findet für mich eine Art Neuauflage der originalen Firewind-Besetzung statt, denn sein Gesangsstil besitzt gewisse Ähnlichkeiten zu dem von Stephen Fredrick, unserem allerersten Sänger. Ich bin stolz und glücklich, dass wir dank Herbie die lange Tradition großartiger Firewind-Vokalisten fortsetzen können.“

„Firewind“ Tracklist:
01. Welcome To The Empire
02. Devour
03. Rising Fire
04. Break away
05. Orbitual Sunrise
06. Longing To Know You
07. Perfect Stranger
08. Overdrive
09. All My Life
10. Space Cowboy
11. Kill The Pain

Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.