BREED 77 – The Evil Inside

Band: Breed 77
Album: The Evil Inside
Spielzeit: 49:56 min.
Plattenfirma: FrostMetal / Soulfood
Veröffentlichung: 26.04.2013
Homepage: www.breed77.com

BREED 77 kommen ursprünglich aus Gibraltar. Vor einigen Jahren siedelten die Musiker allerdings komplett nach England über und arbeiten heutzutage in London.

Die 1996 gegründete Band konnte in ihrer Karriere schon die ein oder andere Auszeichnung für sich verbuchen, was wohl vor allem an der wilden Mischung aus spanischer Folklore und Hardrock gelegen hat.

Von dieser Mischung ist allerdings heute so gut wie nichts mehr vorhanden. Kein Flamenco und auch sonst keine mediterranen Einflüsse. Anstelle dessen gibt es 08/15 Modern Metal der Marke Disturbed, Soil und Konsorten. Kompositorisch und klangtechnisch zwar Oberliga, aber dafür auch komplett überraschungsfrei und vorhersehbar.

Die breite Masse wird drauf anspringen, wer aber das Besondere sucht, wird hier bitter enttäuscht.

WERTUNG: 

Trackliste:

1. Down (4:48)
2. Broken Pieces (3:53)
3. Fear (4:41)
4. Looking For Myself (4:39)
5. Bring On The Rain (3:56)
6. Low (4:13)
7. The Evil Inside (3:11)
8. Higher (4:08)
9. 2 Face (4:45)
10. Burn City Burn (4:55)
11. Motionless (6:47)

Frank

Bookmark the permalink.

Kommentar verfassen